Was ist nach Brand?

Die Phrase, nachdem Brand Eignungfachsprache für den biologischen Prozess ist, der überschüssigen Pfostenübung Sauerstoffverbrauch genannt wird (EPOC). Die Theorie hinter diesem Prozess gibt an, dass der Körper fortfährt, Sauerstoff auf einem erhöhten Niveau zu verbrauchen, selbst nachdem ein Training komplett ist. Im Wesentlichen bedeutet dieses, dass der Körper fortfährt, Fett oder Kalorien nach einem Training zu brennen, selbst wenn wenig oder keine Energie verbraucht wird. Dieser Prozess wird durch einen Aufzug in der body’s metabolischen Rate ausgelöst, und die Zeit und die Dauer nach des Brandes hängt nach der Dauer des Trainings ab.

Viele Studien sind geleitet worden, um festzustellen, welche Übungen wirklich EPOC einleiten und ob einige Übungen einen grösseren und längeren Zeitraum nach des Brandes produzieren. Obwohl einige Experten anderer Meinung sind über, wieviele Kalorien wirklich nach verschiedenen Trainings gebrannt werden, sind sich die meisten Experten über einige feste Grundregeln einig. Für die kardiovaskulären oder aeroben Tätigkeiten das Training das intensiver ist, ist das EPOC das grösser. Zusätzlich ist das EPOC auch bedeutender, wenn die aerobe Übung 60 Minuten in der Dauer übersteigt.

In einigen Studien hat Widerstandtraining dargestellt, um die größte Menge von EPOC zu produzieren, aber die Intensität von nach Brand hängt noch von der Dauer und von der Intensität des Trainingslernabschnittes ab. Forscher haben lang die Effekte des erhöhten Muskels auf der body’s stillstehenden metabolischen Rate studiert. Die stillstehende metabolische Rate stellt die Menge von Energie fest, die verbraucht wird, wenn der Körper in einer natürlichen Ruhestellung ist. Das heißt, brennt der Körper noch einen bestimmten Betrag Kalorien, selbst wenn eine Person auf der Couch beim Fernsehen Sitzt. Die Kontroverse jedoch ist mit der Bestimmung verbunden, wieviele Kalorien wirklich während eines Zeitraums des Restes gebrannt werden.

Ein allgemeiner Mythus in der Eignunggemeinschaft schlägt den für jedes neue lbs des Muskels, 50-100 Kalorien werden gebrannt ein Tag in einem stillgestandenen Zustand vor. Leider gibt es eine bedeutende Menge Beweis, zum dieses Anspruches zu widerlegen. Obwohl die Entdeckungen von Experimenten sich unterschieden haben, glauben die meisten Forscher, dass dieser Anspruch übermäßig übertrieben wird. In Wirklichkeit glauben die meisten Forscher, dass die stillstehende metabolische Rate ungefähr 10 Kalorien pro Kilogramm des Muskels brennt, der kleiner als fünf Kalorien pro lbs ist.

Viel der Forschung ungefähr nach Brand unterscheidet sich. Faktoren wie Alter, Geschlecht, Bewegungsstufe und Hormonproduktion alle tragen zu EPOC bei. Der Kern der Forschung setzt etwas Übereinstimmung, zwar voraus. Nachdem Brand ein biologischer Prozess ist, der existiert. Das längere und schwerer eine Person arbeitet, mehr Kalorien er, oder sie brennt, nachdem das Training vorbei ist. Plus, Muskel produziert eine grössere Menge nach des Brandes als Fett.