Was ist norwegisches Dorschleber-Öl?

Norwegisches Dorschleberöl ist eine Art Fischöl extrahiert von den Lebern des norwegischen Kabeljaus, ein Fisch, der im Nordatlantik-Meer lebt, vor der Küste von Norwegen. Diese bestimmte Kabeljausorte produziert eine Ölhöhe in Vitaminen A und D, also sind die Öle, die von ihren Lebern extrahiert, im Allgemeinen im Nährwert hoch. Die Vitamine im norwegischen Dorschleberöl können immune Funktion, Anblick, Blutzuckerregelung, Knochengesundheit und hormonale Regelung stützen. Norwegisches Dorschleberöl auch enthält gewöhnlich die Fettsäuren omega-3, die in vielen Arten Fischöl gefunden. Diese können Gehirnfunktion stützen, Stimmung verbessern und kardiovaskuläre Krankheit verhindern.

Während Dorschleberöl da viele Fettsäuren omega-3 möglicherweise nicht als andere Fischöle enthalten kann, können seine Vitamine und Fette es eine wertvolle Ernährungsergänzung bilden. Während der Nutzen des Dorschleberöls, hat schon endgültig nachgewiesen zu werden, vorschlägt Forschung, dass norwegisches Dorschleberöl helfen kann, Entzündung, Kampfherzkrankheit zu verringern und Diabetes stabilisiert oder sogar aufhebt. EPA, eine Fettsäure omega-3, die in der Dorschleber gefunden und andere Fischleberöle, kann erheblich, helfen Entzündung im Körper zu verringern. Forschung in die Anwendung des Dorschleberöls, um die Symptome von Arthritis zu handhaben vorschlägt n, dass regelmäßiger Gebrauch von Dorschleberölergänzungen helfen kann, gemeinsame Entzündung zu verringern, die gemeinsamen Schmerz zu entlasten und gemeinsame Gesundheit zu stützen.

Viele Experten glauben, dass Dorschleberöl und andere Fischöle helfen können, kardiovaskuläre Krankheit zu verhindern. Entzündungshemmende Eigenschaften des norwegischen Dorschleberöls können helfen, arterielle Entzündung zu verringern, um kardiovaskuläre Gesundheit zu stützen. Sie kann auch helfen, betonen-in Verbindung stehende Zunahmen des Blutdruckes zu verhindern.

Forscher glauben diesem Vitamin D, normalerweise gefunden in den hohen Konzentrationen im norwegischen Dorschleberöl, können helfen, Insulinfunktion zu verbessern, um Diabetes zu steuern. Einige glauben, dass Dorschleberölergänzungen Typ 1diabetes in den Kindern verhindern können, und andere glauben, dass regelmäßiger Gebrauch des Dorschleberöls helfen kann zu schreiben - 2 Diabetiker handhaben oder sogar aufheben ihre Bedingungen re. Das Vitamin A im Dorschleberöl kann Anblick stützen und das Heilen der Wunden beschleunigen, das von der besonderen Wichtigkeit zu den Diabetikern ist, da Diabetes das Risiko der Augenkrankheit erhöhen und zu langsamem heilendem oder nicht-heilend von den Wunden beitragen kann.

Während Dorschleberöl von irgendeiner Sorte Kabeljau erhalten werden kann, gelten norwegischen Kabeljau als das Beste, da ihre Lebern die höchsten Mengen des Vitamins A enthalten und Vitamin D. Dorschleberöl niedrige Niveaus der Fettsäuren omega-3 enthält, verglichen mit den Niveaus, die häufig in anderen Fischölen gefunden. Die, die von Ergänzung der Fettsäure profitieren möchten omega-3, können möchten eine andere, Art Fischölergänzung zu verwenden erwägen.