Was ist orotische Säure?

Orotische Säure ist eine natürlich vorkommende Substanz, die im menschlichen Körper durch intestinale Flora produziert. Die Säure ist alias Vitamin B13 oder pyrimidinecarboxylic Säure. Es ist nicht wirklich ein Vitamin, aber eingestuft ursprünglich als solcher ft, nachdem es den Diäten der Labortiere in den sechziger Jahren hinzugefügt worden. Die Einführung von ihr zu ihrer Nahrung angeregten Herzgesundheit und andere Vitamin-wie Nutzen gezeigt.

Die Hauptfunktionen dieser Säure sind, Fol- Säure zusammen mit Vitamin B12 umzuwandeln. Ein Überfluss an der orotischen Säure auftritt als ein Kostenzähler für Mangel des Vitamins B12 und hat einen kaum Effekt auf B12 im Körper. Ein Überfluss an der orotischen Säure benutzt anstatt des Vitamins B12 - nicht indem man vollständig es, aber ersetzt, indem die Verringerung des Abstiegs der Schaden, der durch einen Mangel B12 erfolgt.

Diese Säure benutzt in den Kosmetik, Arzneimittel und als Tierfutterergänzung. Sie verwendet auch in der Welt des konkurrierenden Bodybuilding, da es gedacht, um die Produktion des Adenosintriphosphats (Atp) zu erhöhen, das die Hauptenergiequelle des Körpers ist. Orotische Säure tut dies, indem sie als ein Vorläufer zum phosphoribosylpyrophosphate (PRPP) auftritt, das der Reihe nach in der Pyrimidinbiosynthese benutzt. Das grösser die Menge von PRPP vorhanden in einem Körper, können mehr das Atp produziert werden.

Orotates oder die Salze dieser orotischen Säure, benutzt auch in den Handelsanwendungen, als Mineralträger für diätetische Ergänzungen. Ein Beispiel von diesem ist Lithium orotate, das eine Kombination des Salzes des Lithiums und der orotischen Säure ist. Dieses ist häufig benutzt, Druck, Aufmerksamkeitsdefizithyperaktivitätstörung (ADHD) und Alkoholismus zu behandeln.

Es ist weit - für Handelskauf vorhanden und empfohlen häufig von den Naturopaths als Alternative zum Lithiumkarbonat. Es gibt Studien jedoch wie eine, die durch Smith und Schou 1979 geleitet, die zeigen, dass Lithium orotate weit kleiner leistungsfähig durch die Nieren als andere Lithiumergänzungen gelöscht. Dieses geführt zu gewisse Bedenken, dass Lithium orotate mehr Schaden als gut tun kann.

Die chemische Struktur der orotischen Säure bildet es ein heterozyklisches Mittel. Diese sind organisch und enthalten mindestens ein Atom Carbon zusätzlich zu einem Element anders als Carbon, wie Stickstoff oder Sauerstoff. Sie bilden eine Ringstruktur, wenn sie zusammengebaut.

Ein Überfluss von orotischem saurem führt zu eine Bedingung, die als orotisches aciduria bekannt ist. Diese Bedingung kann erblich oder an geholt durch übermäßigen Verbrauch sein. In den Erwachsenen verursacht sie eine Unterbrechung des Harnstoffzyklus. In den Kindern kann sie Hemmung der DNA-und RNS-Synthese verursachen, die zu Geistes- oder körperlichen Schaden führt.