Was ist roter Hefe-Reis-Auszug?

Roter Hefereisauszug ist ein Mittel, das vom roten Hefereis, ein asiatisches Spezialgebiet extrahiert wird, das jahrhundertelang produziert worden und verbraucht worden ist. Untersuchungen über roten Hefereis und roten Hefereisauszug haben gezeigt, dass er Cholesterinniveaus verringern kann. Tatsächlich erscheinen einige der aktiven Mittel im roten Hefereis in den verschreibungspflichtigen Medikamenten, die entworfen sind, um Cholesterin zu senken. Dieser Auszug wird als diätetische Ergänzung verkauft, obgleich einige regelnde Organisationen vorgeschlagen haben, dass sie wie eine Droge behandelt werden sollte.

In Asien wird roter Hefereis mit einer Vielzahl der Teller gegessen, und es ist ein grundlegendes Teil einiger traditioneller Rezepte. Es wird gebildet, indem man eine Hefe bekannt als Monascus purpureus auf Polierreis kultiviert und den Reis bedeckt in einer starken Schicht rötlicher Hefe werden lässt. Sobald die Hefe kultiviert worden ist, kann der Reis für Verkauf und das etwaige Kochen verpackt werden, oder behandelt werden, um roten Hefereisauszug zu erhalten, der in der Flüssigkeit- oder Kapselform verkauft werden kann.

Chemische Analyse des roten Hefereises hat angezeigt, dass sie die Mittel enthält, die die Anordnung des Cholesterins hemmen, dadurch siesenkt siesenkt Cholesterinniveaus. In den wissenschaftlichen Studien scheint roter Hefereisauszug, keine Auswirkung auf Niveaus des guten Cholesterins zu haben und stattdessen arbeitet, um Triglyzeride und Lipoproteincholesterin der niedrigen Dichte (LDL) zu senken. Einige Forscher haben vorgeschlagen, dass der Verbrauch des roten Hefereises niedrige Niveaus des Cholesterins in den asiatischen Bevölkerungen traditionsgemäß erklären kann, obgleich dieses mit diätetischen Tendenzen und Übungsgewohnheiten auch zusammenhängen kann.

Roter Hefereisauszug kann als ein statin oder ein Cholesterin auftreten, die Droge senken, und einige Praktiker von Alternativmedizin empfehlen sie Patienten mit cholesterinreichen Niveaus. Jedoch gibt es einige betroffene Einsprüche. Statins Notwendigkeit, unter medizinischer Überwachung, mit periodischen Blutproben verwendet zu werden, um Cholesterinniveaus zu überwachen und viele medizinischen Fachleute glauben, dass roter Hefereisauszug ebenso behandelt werden sollte, da er pharmazeutischen Drogen chemisch ähnlich ist.

Using roten Hefereis ist Auszug auch weniger zuverlässig als using ein statin, weil er nicht in einem Labor formuliert und zusammengesetzt wird, also bedeutet es, dass die Niveaus der Cholesterin-senkenmittel von Dosis zu Dosis schwanken können. So zu kommen ist schwierig, zu Dosierungempfehlungen. Patienten können Aufblasen auch erfahren, Übelkeit und alle Symptome mit statin Gebrauch, und roter Hefereisauszug ist auch mit Leberschaden verbunden worden, also sollte er nicht von den Leuten mit chronischen Leberzuständen benutzt werden.