Was ist schwarzer Cohosh Auszug?

Eine Blume, die auf der Butterblume, schwarzes cohosh bezogen, bekannt manchmal als Actaea racemosa. In den US wächst sie hauptsächlich in den Zuständen entlang der östlichen Küste. Die Wurzeln und die Untertagestämme dieser Anlage geerntet häufig und rieben dann, um schwarzen cohosh Auszug zu produzieren. Dieses ist eine Kräuterergänzung, die, eine Vielzahl der Zustände der Frauen, sowie Arthritis und Fieber zu behandeln häufig benutzt ist.

Diese Anlage gekennzeichnet normalerweise durch die weißen, geschwollenen Blumen, die entlang einem langen, starken Stamm wachsen. Sie kann Blätter haben, die in der Farbe dunkelgrün sind. Es kann einige weiße Knospen geben, die erscheinen, kurz bevor die Blüten öffnen.

Schwarzer cohosh Auszug kommt in eine Vielzahl der Formen, einschließlich Pillen, Tees oder Flüssigkeitauszüge. Er kombiniert häufig mit anderen Ergänzungen, wie denen bildete vom Sojabohnenöl oder von der Moosbeere. Wenn es auf diese Art verwendet, produziert er gewöhnlich in der Pilleform.

Ein des vielen Gebrauches für schwarzen cohosh Auszug ist, wenn es die Symptome behandelt, die mit Wechseljahren verbunden sind. Einige von diesen einschließen Nacht schwitzt, heiße Blitze und Stimmungsschwingen nd. Die meisten Wechseljahresfrauen finden die, den Auszug, auf einer täglichen Basis zu nehmen, um wirkungsvoller zu sein, wenn sie diese Bedingungen steuern.

Diese Ergänzung konnte in stabilisierter Menstruation nützlich auch sein. Frauen, die unter den verzögerten Zeiträumen wegen der hohen Stufen des Druckes leiden, konnten dieses Kraut finden, um besonders vorteilhaft zu sein. Dieses kann sein, weil schwarzer cohosh Auszug wahrscheinlich ein uterines Reizmittel ist.

Die Tatsache, dass dieses Kraut geglaubt, um die Gebärmutter anzuregen, kann zu seinem Gebrauch auch beitragen, wenn sie Arbeit verursacht. Sie zusammengepaßt häufig mit blauem cohosh, ein Waldkraut, das auch Eingeborenes in die Ostvereinigten staaten ist-, zu diesem Zweck zu diesem Zweck. Frauen, die schwanger sind, sollten schwarzen, cohosh Auszug zu nehmen vermeiden, es sei denn geraten, um durch eine Hebamme oder einen Arzt während der Anlieferung so zu tun.

Amerikanische Ureinwohner geglaubt, die ersten gewesen zu sein, zum des schwarzen cohosh zu benutzen, um solche weiblichen Probleme zu behandeln. Aus diesem Grund genannt es manchmal squawroot. Sie können diese Anlage für die Behandlung von Snakebites auch benutzt haben. Die Wurzeln dieser Blume gekennzeichnet manchmal als das rattleroot oder schwarze Schlangewurzel, die zu diesem passend sind.

Obgleich sie hauptsächlich verwendet, wenn man Unpässlichkeiten der Frauen behandelt, konnten Männer mit den schmerzlichen oder geschwollenen Verbindungen diese Ergänzung nützlich auch finden. Die korrekte Dosierung des schwarzen cohosh Auszuges kann vom Geschlecht, zu altern und von beabsichtigtem Gebrauch abhängen. Vor der Anwendung dieser Substanz aus diesem Grund ist es am besten, einen Herbalist oder einen Doktor zu konsultieren.