Was ist schwarzes Cohosh?

Schwarzes Cohosh ist ein Kraut, das mit der Behandlung von PMS und von Wechseljahrsymptomen synonym geworden, und ist jetzt eine populäre Alternative zur Hormonwiedereinbautherapie (HRT).

Hormone können eine, Frau zu quälen anfangen, kurz danach, das sie ihren Teenager erreicht. Junge Frauen benutzen Schmerzmörder und Heizungsauflagen für Entlastung, aber, wenn Wechseljahrsymptome anfangen, benötigen Frauen etwas mehr. Unter heißen Blitzen zu den Brustschmerz und -c$einzwängen, gelitten Frauen jahrhundertelang. Vor kurzem verwendet worden HRT, um diese Unpässlichkeiten zu vermindern, aber Forschung gezeigt, dass die Nebenwirkungen häufig schlechter als die Heilung sind. Using schwarzes Cohosh als diätetische Ergänzung gewesen eine befreienalternative.

Amerikanische Ureinwohner waren die ersten, zum der schwarzen Cohosh Wurzel zu benutzen. Die Anlage ist hoch und blühend, ähnlich der Goldrute, aber die Blumen sind weiß. Alias squawroot oder schwarzes snakeroot, schwarzes Cohosh ist ein Mitglied der Butterblumefamilie. Amerikanische Ureinwohner entdeckten, dass die schwarze Cohosh Wurzel als heilendes Kraut für Krankheiten wie Malaria, Rheumatismus, wunde Kehlen, Kälten, Verstopfung, Bienenstöcke, Rückenschmerzen benutzt werden, und Laktierung verursachen könnte. In den 1800s verwendeten frühe Amerikaner schwarzes Cohosh als Haupthilfsmittel für Fieber und auf Menstruation zu holen; es gedacht sogar, um Fehlschlag zu verhindern und die Arbeitsschmerz herabzusetzen.

Moderne Forschung gezeigt, dass, während es nichts kuriert, schwarzes Cohosh die unangenehmen Symptome von PMS und Wechseljahre wie Tiefstand und kleine Schmerzen und Schmerz behandelt. Schwarzes Cohosh balanciert wirklich heraus luteinizing Hormonniveaus und -Aufschläge als mildes entzündungshemmendes. Forschung gezeigt auch, dass schwarzes Cohosh ein mildes Beruhigungsmittel und ein Decongestant ist.

In den letzten Jahren gefunden Frauen Schwarzes Cohosh, um eine natürliche Behandlung für die Symptome von PMS und von Wechseljahren zu sein. Studien sind noch verhältnismäßig neu, aber entsprechend Stanley M. Cohen, MD, Assistenzprofessor von Medizin an der Universität von Chicago, kann schwarzes Cohosh das Immunsystem vielleicht veranlassen, die Leber in Angriff zu nehmen. Dieses ist extrem selten, aber Frauen sollten ihren Doktoren erklären, wenn sie schwarzes Cohosh nehmen, und um einen Leberfunktionstest bitten.

Mit Zustimmung Ihres Doktors wert ist schwarzes Cohosh, als eine Alternative zu HRT anzusehen. Viele Frauen gefunden Entlastung und bessere Lebensqualität, nachdem sie schwarzes Cohosh genommen. Wenn man eine Ergänzung wählt, empfohlen der standardisierte Auszug; dieses garantiert, dass es die notwendigen Bestandteile für maximalen Nutzen mit.einschließt. Schwarzes Cohosh konnte Mundempfängnisverhütende mittel und andere Medikationen, und es sei denn verwiesen, durch einen Doktor behindern, Frauen, die schwanger sind, oder Krankenpflege geraten, um schwarzes Cohosh nicht zu nehmen.