Was ist sicherer Plastik?

Sicherer Plastik ist Plastik, der nicht die Chemikalien auslaugt, die bekannt sind, um zur menschlichen Gesundheit schädlich zu sein. Leute können das Ausdruck “safe plastic† auch benutzen, um sich auf Plastik zu beziehen, die sich nicht in den Bedingungen wie Hitze verformt oder aufgliedert. Es ist wichtig, sicheren Plastik für Sicherheit und Gesundheit zu benutzen, und Plastik, für Zwecke zu verwenden zu vermeiden, zu denen sie nicht bestimmt sind, da sie möglicherweise nicht sehr gut halten können. Mehr Daten bezüglich des Plastiks und der Gesundheit werden ständig aufgedeckt, also ist es klug, regelmäßig zu überprüfen, um zu bestätigen, dass der Plastik, der geglaubt wird, um sicher zu sein, noch als Safe erkannt wird.

Das Interesse auf Plastik ist, dass eine Vielzahl der Chemikalien Plastik während der Verarbeitung hinzugefügt wird, und diese Chemikalien konnten heraus auslaugen. Die Auslaugung kann unter allen möglichen Bedingungen mit einigem Plastik und Chemikalien geschehen, während andere nur, wann sie betont werden, wie, wenn Plastik zahlreiche Zeiten wiederverwendet wird, erhitzt, verbogen, oder verwendet, um ätzende Materialien zu halten auslaugen. Chemikalien des meisten Interesses umfassen bisphenol-A (BPA), Phthalate und Benzol, die hinzugefügt werden, um andere Merkmale im Plastik zu verhärten, zu plastifizieren oder herauszubringen.

Polypropylen und Polyäthylen werden im Allgemeinen als sicherer Plastik für Sachen wie Nahrungsmittel- und Getränkebehälter erkannt. Jedoch kann dieser Plastik, wenn sie immer wieder wiederverwendet werden, oder, im Falle des dünnen Plastiks auslaugen, wenn der Plastik erhitzt ist. Wenn es, um verwendet wird, die Nahrung oder Getränk, auslaugend ist zu halten ein grosses Interesse, weil die Chemikalien direkt in die Sachen auslaugen, die von den Leuten verbraucht werden, die ein ernstes Gesundheitsrisiko verursachen können.

Hersteller können entscheiden, sicheren Plastik freiwillig zu beschriften, aber Leute sollten Hersteller nicht an ihrem Wort notwendigerweise nehmen. Der Unabhängige, der Organisationen prüfen revidiert regelmäßig, Produkte wie Plastik, um zu bestätigen, dass sie enthalten, was ihre Hersteller sagen, dass sie enthalten und diese Resultate zugänglich für die Öffentlichkeit als Service für die Leute gemacht werden, die über Sicherheit betroffen werden. Es ist auch möglich, die Behälter zu wählen, die von den Alternativen, wie Glas oder Metall, für Leute hergestellt werden, die besonders betroffen werden.

Wenn ein Plastik als Safe erkannt wird, sollten Leute Verbrauchempfehlungen folgen. Z.B. wenn eine Wasserflasche sagt, dass es aufbereiteter Nachgebrauch sein sollte, sollte er nicht wiederverwendet werden, da er anfangen kann, anders auszulaugen. Ebenso wenn ein Plastikprodukt spezifische Empfehlungen über Temperaturspannen hat, sollten diese für Sicherheit beobachtet werden. Die, die nicht über sicheren Gebrauch sicher sind, können mit dem Hersteller zu mehr Information über den Plastik in Verbindung treten.