Was ist süsser Cicely?

Süsser Cicely bezieht am allgemeinsten sich auf Myrrhisodorata, ein Kraut, das zu einigen Ländern in Europa gebürtig ist. Die amerikanischen und asiatischen Verwandten der Anlage, auch Mitglieder der Osmorhiza Familie, werden manchmal süssen Cicely außerdem angerufen. Dieses Kraut ist, ungiftig aber ist im Aussehen etwas giftiger Vielzahl der Schierlinganlagen ähnlich. Die Anlage ist für eine Vielzahl von Zwecken benutzt worden und gereicht von Salatgrüns zu Möbelöl bis zu lediglich dekorativen Zusätzen bis zu Blumenbetten.

Häufig gefunden in den Krautgärten, ist die Anlage eine wohlriechende mehrjährige Pflanze, die häufig Bienen anzieht. Das Kraut hat die kleinen, weißen Blumen und die empfindlichen Blätter, die Farnwedeln ähneln. Süsser Cicely kann zu eine Größe von 3 Fuß (ungefähr 94 cm) hoch durch 3 Fuß (ungefähr 94 cm) weit sich entwickeln. Die Anlage wächst gut in einem schraffierten Bereich mit feuchtem Boden und guter Entwässerung und lässt nicht Hitze gut zu. Während das Kraut vom Samen angebaut werden kann, müssen die Samen gewöhnlich gefroren und dann aufgetaut sein, um richtig zu keimen.

Die Wurzel, die Blätter, die Samen und die Blumen gelten als essbar und können in einer Vielzahl der Hauptrezepte verwendet werden. Süsser Cicely wird häufig als Schmecken etwas süß mit einem Aroma beschrieben, das Anis oder Süßholz ähnlich ist. Die Wurzel kann geschnitten werden, getrocknet worden und Boden in ein als Fenchel oder Kümmelwiedereinbau verwendet zu werden Puder, oder neue Wurzeln können wie das meiste andere Wurzelgemüse gekocht werden oder gebraten werden. Auch die Blätter können als Salatgrün benutzt werden. Samen können Suppen oder Soßen außerdem gekocht werden und hinzugefügt werden.

Es gibt einiges anderes mögliches Haus und gewerbliche Nutzungen der Anlage. Das Öl, das von den Samen extrahiert wird, ist benutzt worden, um Möbelpoliermittel zu bilden. Die Anlage kann als Zusatz zu den Potpourrimischungen getrocknet werden und benutzt werden. Süsser Cicely verlässt und Wurzeln können auch benutzt werden, um gewürzte Alkohole und Fruchtliköre herzustellen. Vermutlich war die weithin bekannteste gewerbliche Nutzung der Anlage durch die Carthusian Mönche, die das Kraut in ihrem berühmten Alkohol benutzten, Chartreuse.

Anethol, das wesentliche Öl, das im süssen Cicely gefunden werden, der Fenchel und der Sternanis, wird manchmal in aromatherapy benutzt. Einige Volkshilfsmittel schlagen vor, dass das Kraut benutzt werden kann, um Mühelosigkeitsmagenproblemen und -blähung zu helfen. Die Wurzeln der Anlage sind wahrscheinlich Antiseptikum und sind als natürliches Hilfsmittel für Insektbissen und -Stiche verwendet worden. Süsser Cicely ist auch benutzt worden, um trockene Husten zu entlasten, da das Kraut gedacht wird, um Phlegma zu lösen.

es geerntet werden.