Was ist weises Blatt?

Weises Blatt kommt von den Salvia officinalis, ein kleiner Strauch, der zu den Mittelmeerregionen gebürtig ist. Die Blätter sind mit einem starken Aroma grün, das Zitrusfrucht ähnlich ist und können als Form der Behandlung in der Alternativmedizin verwendet werden. Das Öl kann von den weisen Blättern entfernt werden, durch die Zerquetschung sie, dann, mit Spiritus kombiniert werden oder Kapseln hinzugefügt werden. Die Blätter können kochendem Wasser auch getrocknet werden und hinzugefügt werden, um ein medizinisches Teegetränk zu bilden.

Einer der allgemeinsten Bedingungen, für die Herbalists den Gebrauch des weisen Blattes empfehlen, ist Entlastung von einem konstanten Husten oder von einer wunden Kehle. Das Öl oder die getrockneten Blätter werden im Allgemeinen Heißwasser hinzugefügt, dann gargled. Einige Herbalists glauben, dass das Kraut entzündungshemmende Eigenschaften hat, das auch ein beruhigendes Gefühl zur Kehle zur Verfügung stellt.

Der Gebrauch des weisen Blattes ist auch als Behandlung für das Schwitzen gefördert worden. Obgleich es nicht effektiv nachgewiesen worden ist, glauben einige Herbalists, dass das Öl von den Blättern die body’s Temperatur regulieren kann. Leute, die unter dem unkontrollierbaren Schwitzen leiden, können empfohlen werden, um weise Blattkapseln zu versuchen, um ihre Symptome zu steuern. Das Kraut kann als Behandlungwahl für Wechseljahresfrauen, besonders als auch angekündigt werden Mittel, heiße Blitze zu steuern.

Verdauungsfördernde Probleme werden gedacht, mit dem Gebrauch des weisen Blattes vielleicht beruhigt zu werden. Verfechter des Krauts glauben, dass orale Einnahme beruhigende Eigenschaften zu den Festlichkeitverdauungsbeschwerden- und -magenklammern zur Verfügung stellen kann. Es wird auch durch einiges geglaubt, dass das Öl von den Blättern antibakterielle Eigenschaften hat und die Magengeschwüre behandeln kann, die durch bakterielle Infektion verursacht werden.

Weises Blattöl oder getrocknete Blätter können gefährliche Nebenwirkungen für Leute mit bestimmten Gesundheitszuständen haben. Es wird gedacht, um die Wahrscheinlichkeit von Ergreifungen zu erhöhen wenn eingelassene große Mengen. Leute mit Epilepsie oder anderen Ergreifung-in Verbindung stehenden Bedingungen werden im Allgemeinen geraten, das Kraut zu vermeiden. Es kann Probleme mit Leuten auch verursachen, die Diabetes haben, weil das Öl mit Spiritus oder Zucker kombiniert werden kann und Diabetiker person’s Blutzuckerspiegel unerwartet heben könnte.

Der Gebrauch von Kräuterergänzungen wie Salbei wird im Allgemeinen für nur Erwachsene empfohlen. Die Effekte auf Kinder werden nicht normalerweise geprüft, also können Herbalists entscheiden, die Ergänzungen zu den Kindern, vorzuschreiben vorsichtig zu fungieren und zu vermeiden. Schwangere Frauen oder Frauen, die stillen, werden gewöhnlich nicht geraten, weise Ergänzungen zu verwenden oder weisen Tee zu trinken, einfach, weil die Effekte des Krauts auf Kindern und Kindern unbekannt sind.