Was ist weiße Weide-Barke-Auszug?

Barkeauszug der weißen Weide ist eine Substanz, die von der Barke eines Baums der weißen Weide entfernt wird. Er wird für einige verschiedene Sachen, einschließlich die Verringerung von Fiebern und das Beschäftigen Kopfschmerzen verwendet. Dieser Auszug ist häufig benutzt zu helfen zu schwellen zu verringern, und viele Einzelpersonen nehmen ihn für die rückseitigen oder gemeinsamen Schmerz. Dieses ist ein allgemeines Kräuterhilfsmittel für Einzelpersonen, die unter Arthritis- und Karpaltunnelsyndrom leiden. Eins des Nutzens des Nehmens dieser Substanz ist, dass es keine bedeutenden Nebenwirkungen von so tun gibt.

Der Baum der weißen Weide wird in Asien und in bestimmten Teilen von Europa gefunden. Barkeauszug der weißen Weide ist medizinisch für Hunderte Jahre benutzt worden. Das chemische salicin wird in der Barke gefunden; eine synthetische Version dieser Chemikalie ist die Aktivsubstanz in aspirin. Sie kann in einer ähnlichen Art und Weise verwendet werden, um die Schmerz zu entlasten.

Einer der Nutzen für die Gesundheit des Barkeauszuges der weißen Weide ist, dass er helfen kann, Fieber und die Schmerz zu verringern. Dieses bildet es ein von den populärsten natürlichen Ergänzungen für Einzelpersonen, die unter der Grippe oder der Kälte leiden. Viele Leute, die unter Entlastung des Reports dieser Bedingungen schnell leiden, nachdem sie Barkeauszug der weißen Weide genommen haben.

Eine andere gute Verwendung dieser Ergänzung ist in der Verkleinerung von Kopfschmerzen. Viele Leute, die unter Kopfschmerzen leiden, nehmen regelmäßig Barkeauszug der weißen Weide anstelle von anderen traditionellen schmerzlindernden Mitteln. Viele Leute melden bessere Resultate vom Auszug als von den im Freiverkehr gehandelten Hilfsmitteln.

Dieser Auszug ist auch mit Einzelpersonen populär, die regelmäßig unter Muskel und den gemeinsamen Schmerz leiden. Z.B. können Leute, die unter rückseitigen Problemen oder Knieproblemen leiden, von dem Nehmen des Barkeauszuges der weißen Weide erheblich profitieren. Dieses ist auch eine populäre Behandlung, damit Einzelpersonen Arthritis, Rheumatismus oder Karpaltunnelsyndrom beschäftigen müssen. Diese Substanz kann erheblich helfen, die Schmerz zu verringern und die Frequenz der negativen Episoden zu vermindern.

Eine Sache, die diese Ergänzung also attraktiv zu vielen Einzelpersonen bildet, ist, dass sie nicht viele negativen Nebenwirkungen hat. Viel Forschung ist auf der Substanz geleitet worden und keine der Studien haben über alle negativen Konsequenzen resultierend aus dem Nehmen dieses Auszuges berichtet. Andere Formen der schmerzlindernden Mittel können bedeutenden Schaden der Leber tun, wenn eine Einzelperson sie regelmäßig nimmt. Mit Barkeauszug der weißen Weide kann eine Einzelperson ihn häufig nehmen, ohne zu müssen, um alle negativen Rückwirkungen hinunter die Linie sich zu sorgen.