Was ist weißer Bohne-Auszug?

Weißer Bohneauszug ist eine Ernährungsergänzung, die ein verdauungsförderndes Enzym in der intestinalen Fläche blockiert, die mit der Absorption der komplizierten Kohlenhydrate unterstützt. Infolgedessen erlaubt weißer Bohneauszug einige der stärkehaltigen Nahrungsmittel, die eingenommen werden, um durch das Verdauungssystem zu überschreiten, ohne umgewandelt zu werden. Körpererbauer und Diätetiker verwenden allgemein diese Ergänzung als Gewichtverlusthilfsmittel. Dieses Produkt wird auch von den Leuten benutzt, die es schwierig, eine gesunde Diät wegen des schnellen Schrittes ihrer Karrieren, wie Feldrepräsentanten und Transportfachleute beizubehalten finden.

Eins der verdauungsfördernden hauptsächlichenzyme, das Stärken und andere komplizierte Kohlenhydrate aufgliedert, wird Alpha-amalyase genannt. Wenn komplizierte Kohlenhydrate in einfache Kohlenhydrate aufgegliedert werden, werden sie entweder für Energie sofort benutzt oder gespeichert als Fett. Weißer Bohneauszug kann die Tätigkeit dieses Enzyms hemmen und die meisten nicht benötigten Stärken durch den Körper, ohne aufgegliedert zu werden, beim Erlauben den normalerweise verdaut zu werden Zucker, Fett und Protein führen lassen. Er beeinflußt nicht das Enzym glucomase, das auch einen kleinen Prozentsatz der komplizierten Kohlenhydrate aufgliedert.

Diese Ernährungsergänzung wird von der weißen Bohneanlage (Phaseolus vulgaris) gebildet. Die Knolle der weißen Bohneanlage ist eine wichtige Nahrungsmittelheftklammer in Südamerika für Tausenden Jahre gewesen. Andere Teile der Anlage sind historisch als heilendes in der Stammes- Medizin benutzt worden. Die Bohnen selbst sind lang als ausgezeichnete Quelle der diätetischen Faser, des Proteins und des Eisens erkannt worden. Der Gebrauch von weißem Bohneauszug zu den Gewichtverlustzwecken erschien nicht bis die Jahrhundertwende 21. Zu dieser Zeit veröffentlichte eine double-blind Pilotuntersuchung durch Pharmachem Laboratories aufdeckte, dass der Auszug 66% von Stärkeabsorption in den Leuten beseitigt hatte, die den Auszug während eines kurzen Zeitraums nahmen.

Weißer Bohneauszug sollte vor Mahlzeiten zweimal täglich genommen werden. Ernährungssachversta5ndiger empfehlen dass Einzelpersonen, die z.Z. Verordnungabführmittel oder Diureticsannäherung weißer Bohneauszug mit Vorsicht nehmen. Die unverdauten Stärken, die im System bleiben, wenn eine Person auf diesem Auszug ist, können die Effekte der starken Abführmittel und weiße weiße Bohne verbittern, die Auszug auch ein ziemlich starkes diuretisches ist. Zusätzliche mögliche Nebenwirkungen der Anwendung dieses Produktes umfassen milden Heartburn und übermäßiges Gas.