Was laufen lässt Abstand?

Die meisten Leute betrachten den Ausdruckabstandsbetrieb, den Betrieb jedes möglichen Abstandes zu bedeuten, der mit einem Marathon gleichwertig ist, das 26.2 Meilen (42.2 Kilometer) ist, oder länger. Ultrarunning, eine Form des Abstandsbetriebs, in dem Läufer Abstände laufen lassen, wie 50 oder 100 Meilen (80.5 oder 160.9 Kilometer), geworden außerdem in zunehmendem Maße populär. Unabhängig davon, ob ein Abstandsläufer den Abstand eines Marathons oder mehr zurücklegt, muss sie ausbilden, nahrhafte Nahrungsmittel essen und das passende Zahnrad tragen.

Während die meisten Läufer für den Betrieb sogar der kurzen Abstände ausbilden müssen, erfordert Abstandsbetrieb gleich bleibendes Training für Monate. Während es häufig eingestellte Ausbildungsterminpläne gibt, die gefunden werden können, um für ein Marathon auszubilden, kann es schwieriger sein, einen Ausbildungsterminplan zu gründen, um für eine 100 Meile (160.9 Kilometer) laufen gelassen auszubilden. Um für Langstreckenbetrieb auszubilden, ist es wesentlich ein langfristiges, mit kürzeren Durchläufen mindestens einmal wöchentlich laufen zu lassen einige Tage in-between. Langstreckenläufer können Kreuz-ausbilden, indem sie an den Tagen radfahren oder schwimmen, die sie nicht laufen lassen. Kreuz-Training und laufende Abstände oder Hügel können einem Abstandsläufer helfen, ihre aerobe Kapazität zu erhöhen, besonders beim Laufen in Bereiche mit größeren Höhen.

Es gibt einige bei der Ausbildung zu betrachten Faktoren, für ein laufendes Langstreckenereignis. Z.B. leben einige Leute in den niedrigeren Aufzügen und sie können Hügel zum Zug für einen Durchlauf in den höheren Aufzugbereichen laufen lassen. Einige Leute leben in den kühleren Klimata, sie können in einem heißen Raum ausbilden müssen einige Tage ein Monat, Betrieb in den heißeren Klimata zu simulieren, wenn das laufende Ereignis in einer warmen Wetterposition festgelegt. Viele Läufer können versuchen, auszubilden, indem sie den vollen Rennenkurs vor dem Rennen selbst abhalten. Einige Langstreckenläufer können versuchen, mehr als 100 Meilen (160.9 Kilometer) jede Woche bei der Ausbildung laufen zu lassen, aber andere können 50 Meilen (80.5 Kilometer) jede Woche nur laufen lassen und das laufende Langstreckenrennen noch abschließen.

Laufendes Langstreckenzahnrad ist ziemlich direkt. Marathonläufer benötigen gewöhnlich laufende Schuhe mit einem geräumigen Zehekasten, einem Wasserhydratationsatz und Kleidung, die nicht reiben oder reiben den Körper. Leute, die längere Abstände als ein Marathon laufen lassen, können einen Rucksack, eine Änderung der Schuhe und der Socken benötigen, eine Taschenlampe oder ein Scheinwerfer, Nahrung, ein größerer Hydratationsatz und vielleicht ein Schrittmacher. Der Schrittmacher kann das runner’s Zahnrad tragen. Die Taschenlampe oder der Scheinwerfer können, weil lange Abstandsläufer durch die Nacht laufen müssen können, 24 Stunden lang notwendig häufig sein gerade.

Langstreckenläufer sollten Nahrungsmittel essen, die nahrhaft sind. Sie können über Kalorien wegen der Energie weniger betroffen werden, die sie während ihrer Trainings- und Rennentagesdurchläufe ausüben. Z.B. sind Teigwaren und andere hohe Kohlenhydratnahrungsmittel unter Abstandsläufern ziemlich populär. Die Hauptsache ist, dass sie alle neuen Nahrungsmittel nie vor einem langfristigen versuchen sollten, für Furcht vor, wie der Magen die Nahrung behandeln kann, nachdem er für 40 oder 50 Meilen gelaufen (64.4 oder 80.5 Kilometer).