Was mit.einbezogen in ein typisches Zumba® Training isches?

Zumba® ist eine Art aerobes Training, der Foki auf Tanz und Abstandtraining bewegt, um Herzstampfen Übung zur Verfügung zu stellen. Diese Art der Übungskategorie erfordert keine vorhergehende Tanzerfahrung, obwohl es nützlich zweifellos sein kann. Ein typisches Zumba® Training mit.einbezieht eine Reihe kurze Tanzschritte, die in der Zeit zur up-tempo Musik wiederholt.

Traditionsgemäß es vorziehen eine lateinische Tanzmusik des Zumba® Trainingsgebrauches und Tanzschritte, aber viele Lehrer le, Arten und Liede mit internationaler Musik oben zu mischen, schaukeln und knallen Klassiker und sogar hip Hopfen. Die meisten Kategorien anfangen mit einigen langsameren Lieden n, die verwendet, um die Kategorie in den Vorwärmungsausdehnungen zu führen. Dieses Teil der Kategorie ist sehr wichtig, wie das korrekte Ausdehnen Verletzung während des temporeichen Trainings verhindern kann. Nachdem der Hauptabschnitt des Trainings abgeschlossen, können Kursteilnehmer einen ähnlichen ausdehnenden Lernabschnitt durchlaufen zu helfen, den Körper unten abzukühlen.

Die Majorität eines Zumba® Trainings enthalten vom Aufpassen des Lehrers und von der Nachahmung seiner oder Schritte. Mit jedem Lied durchführt der Lehrer eine Reihe verhältnismäßig einfache Tanzschritte eihe, denen die Kursteilnehmer gleichzeitig folgen. Es gibt normalerweise 3-5 Reihen Schritte pro Lied, und sie können durchgeführt werden, um mit bestimmten Teilen des Lieds übereinzustimmen. Die Reihen wiederholt über und über, bis das Lied beendet. Sobald ein neues Lied anfängt, eingeführt neue Schritte rt.

Anders als eine Choreografiekategorie stoppen Zumba® Lehrer nicht die Kategorie, um die Schritte zu demonstrieren, dann lassen die Kursteilnehmer sie wiederholen. Stattdessen müssen die Kursteilnehmer entlang folgen, wie gut sie können und erlernen, wie man die Schritte des Lehrers nachahmt, während er oder sie sie durchführen. Eine der einfachsten Weisen, diese Art von Mimicry zu erlernen ist, auf die Beinarbeit des Lehrers zuerst zu konzentrieren und achtgibt, dass bewegt, während er oder sie umziehen. Sobald ein Kursteilnehmer in der Beinarbeit überzeugt ist, können er oder sie den, synchronisierten Arm, die Hüfte oder die Kopfbewegungen außerdem zu addieren versuchen.

Eine der besten Sachen über ein Zumba® Training ist, dass der schnelle Schritt verhindert, dass jedermann beachtet, was andere Kursteilnehmer tun. Kursteilnehmer sind im Allgemeinen, also konzentriert auf das Folgen des Lehrers, können sie Zeit nicht vergeuden sorgend um ihre vergleichbare Fähigkeit. Zumba® Lehrer sind notorisch enthusiastisch, und viele nehmen sie nach selbst, um Kategorien als Spaß, dumm, und Extrem zu bilden, wie möglich. Dieses bildet dieses Training eine große Gelegenheit für Druck- und Spannungsentlastung, sowie Sein ein guter Ort für Leute, die an Haben eines positiven Selbst-bildes arbeiten möchten.

Für Leute mit Gesundheitsinteressen, ist es wichtig, daran zu erinnern, dass ein Zumba® Training schwere aerobe Übung ist. Sogar können die Trainingsfanatiker finden einen Bruch nach gerade einigen Lieden keuchend und benötigend. Wenn Übelkeit oder Übelkeit auftritt, sollten Kursteilnehmer nicht Angst haben, einen Bruch zu nehmen, erhalten etwas Wasser und sitzen heraus einige Liede. Ein volles Zumba® Programm abzuschließen ist etwas, auf stolz zu sein, aber es kann einige Wochen der Kategorien nehmen, um dieses Niveau zu erreichen.