Was sind allgemeine Effekte von Vitamin D?

Allgemeine Effekte von Vitamin D umfassen das Helfen des Körpers aufsaugen und benutzen Kalzium für starke Knochen und die Korrektur der niedrigen Niveaus Vitamins D in den Leuten, die nicht genug erhalten. Probleme verbanden mit niedrigen Niveaus von Vitamin D einschließen die Knochen-schwächenbedingungen Osteoporose und Osteomalazie, die zu Brüche führen können. Vitamin D konnte einen positiven Effekt auf anderen Bedingungen wie bestimmten Krebsen, Art I Diabetes und bestimmten Autoimmunkrankheiten auch haben. Als am allgemeinsten gegessene Nahrungsmittel viel von Vitamin D, es nicht enthalten kann schwierig sein, genug von ihm zu erhalten, ohne eine Ergänzung zu nehmen.

Hilfen des Vitamins D zum zu verhindern oder korrekte Probleme verursacht durch niedrige Niveaus dieses Vitamins, denen die meisten mit Knochenwachstum zusammenhängen. In den Kindern verursacht unzulängliches Vitamin D Rachitis, eine Knochen-erweichende Krankheit, die auftritt, weil der Körper Kalzium nicht ohne Vitamin D., das einige verdauungsfördernde Probleme erwachsene Rachitis verursachen können, alias Osteomalazie leistungsfähig benutzen kann, in denen eine Unfähigkeit, Vitamin aufzusaugen D zu Kalziumverlust von den Knochen führt. Irgendwo zwischen 10 und 40 Prozent Erwachsenen im Vitamin D. unzulänglich sein Mangel, probleme kann zu beheben ist einer der Effekte Vitamins D und kann helfen, in Verbindung stehende Probleme zu verhindern.

Einer der vorgeschlagenen Effekte Vitamins D ist ein verringertes Risiko von etwas Krebsen. Insbesondere einschließt dieses Doppelpunkt, Brust und Prostatakrebs a-. Der Grund für dieses ist nicht klar, aber er kann an den positiven Effekten von Vitamin D auf dem Immunsystem liegen.

Niedrige Niveaus von Vitamin D verbunden worden mit Tiefstand und affektiver saisonalstörung (SAD), eine Bedingung, die einige Eigenschaften des Tiefstands hat und im Winter auftritt. Der Mangel an natürlicher Synthese des Vitamins D im Winter, der natürlich stattfindet, wenn die Haut Tageslicht ausgesetzt, kann mit TRAURIGEM zusammenhängen. Einer der Effekte Vitamins D konnte seine Fähigkeit sein, einige Autoimmunkrankheite wie rheumatische Arthritis und multiple Sklerose zu verhindern.

Nebenwirkungen von Vitamin D sind ziemlich selten. Einige Doktoren empfehlen, zu 1.000 internationalen Maßeinheiten (IU) Tageszeitung des Vitamins D aufzunehmen. Grössere Mengen als dieses sind vermutlich nicht notwendig und konnten schädlich vielleicht sein, wenn sie eine lange Zeitspanne der Zeit übernommen. An es sollte erinnert werden, dass, zusätzlich zu den Ergänzungen, Gesamttäglicher Einlass auch Vitamin D von der Diät, verstärkte Nahrungsmittel wie Milch und das Vitamin D umfaßt, das natürlich in der Haut produziert.

enatalen Vitamine noch geglaubt, können einige Doktoren Einlass, bestimmter Nahrungsmittel zu erhöhen vorschlagen, um die korrekten Nährstoffe zu erhalten, stattdessen.