Was sind Armee-Eignung-Standards?

Armeeeignungstandards sind ein Satz Standards der körperlichen Verfassung, die von der Staat-Armee festgestellt, dass alle Soldaten während auf aktivem Dienst treffen und beibehalten müssen. Um ein soldier’ S Niveau von Ausdauer und von kardiovaskulärer Eignung festzustellen, ausübt die US-Armee den Armee-körperliche Verfassung-Test (APFT) mindestens zweimal jährlich ns und alle Soldaten angefordert e teilzunehmen. Mitglieder der Nationalgarde nehmen das APFT jährlich anstelle von halbjährlich.

Wenn ein Prüfungskandidat die ganze oder einen Teil APFT verlässt, gegeben ihm oder ihr drei Monate, zum der gegenwärtigen Armeeeignungstandards zu entsprechen, indem man die Prüfung besteht und verweigert die Möglichkeit der Förderung, der Eintragungverlängerung und der Wiederanwerbung. Die Verwaltung des APFT umrissen in einem Armee-Feldhandbuch zusätzlich zu persönlichem und körperliche Schulungsübungen der Maßeinheit und eine alternative Prüfung gegeben zu denen mit physischen Verfassungen, die sie an der Teilnahme am Standard-APFT verhindern.

Armeeeignungstandards festgestellt durch die soldier’s altern und Geschlecht s, wie in den APFT Kerbetabellen einzeln aufgeführt. Das APFT besteht aus drei Eignungherausforderungen: ein 2-Meilen-Durchlauf und zwei Minuten jede Sit-ups und Push-ups. Vor Anfang vorgelesen die Armeeeignungstandards für jedes Ereignis loud und die korrekte Form jeder Übung demonstriert dann von einem Soldaten, der nicht den Test nimmt, oder der ein Sortierer ist. Prüfungskandidaten haben zwei Minuten, zum von da vielem Sit-ups abzuschließen, wie möglich gefolgt von zusätzliche zwei Minuten für Push-ups. Das Gehen entmutigt während des zeitgesteuerten 2-Meilen-Durchlaufes und ein Soldat disqualifiziert, wenn er oder sie irgendeine körperliche Hilfe empfangen oder den gekennzeichneten Kurs lassen.

Die Mindestzahl von Sit-ups und von Push-ups ein Soldat erwartet, um in jeden zwei abzuschließen, die minuziöses Ereignis durch das examinee’s Geschlecht und das Alter festgestellt. Z.B. sollte ein Mann zwischen dem Alter von 17 und von 21 mindestens 42 Push-ups und ein Minimum von Sit-ups 53 in zwei Minuten durchführen. Eine Frau über dem Alter von 62 muss mindestens sieben Push-ups abschließen und von Sit-ups 26. Annehmbare Zeitenfolgen für die 2 Meile auch laufen gelassen schwanken entsprechend dem Alter und dem Geschlecht. Ein weiblicher Soldat, der 32 bis 6 Jahre alt ist, muss 2 Meilen gerade unter 22 Minuten innen laufen lassen, während ein männlicher Soldat des gleichen Alters in weniger als 18 Minuten beenden muss.

Jedes APFT Ereignis gezählt aus 100 Punkten heraus und eine überschreitene Gesamtmenge ist 180 Punkte oder mehr oder mindestens 60 Punkte in jeder Kategorie. Die minimale Kerbe ist für neue Neuzugänge während des Anfangseintragungs-Trainings etwas niedriger. Soldaten, die mindestens 90 Punkte in jedem der drei APFT Ereignisse zählen, zugesprochen ein körperliche Verfassung-Abzeichen -, das auf der Trainingsuniform getragen. Indem Sie die APFT Prüfungskandidaten nehmen, Förderungpunkte auch erwerben, die in Richtung zu ihrer Eignung für Förderung beitragen. Armeeeignungstandards helfen, zu garantieren, dass Soldaten zum Kampf und zu anderen Aufgaben physikalisch fähig sind.