Was sind Baldrian-Tropfen?

Baldriantropfen sind eine Art diätetische Ergänzung allgemein am verwendetsten da ein Schlafhilfsmittel. Während sie im Allgemeinen als Safe gelten und viele Leute berichten, dass sie helfen, Schlaflosigkeit abzuwehren, sollten mögliche Benutzer einige Vorkehrungen berücksichtigen, bevor sie sie nehmen. Insbesondere sollte es gemerkt werden, dass Baldrianprodukte nicht vom US-Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln reguliert werden (FDA) und dass sie Nebenwirkungen in einigen Benutzern produzieren können.

Während es viele Sorten Baldrian gibt, ist das, das in den Handelsbaldrianprodukten allgemein am verwendetsten ist, Valeriana officinalis. Baldrianergänzungen sind in der Pille, im Puder oder in der Tropfenform gewöhnlich vorhanden. Im Falle der Baldriantropfen werden die destillierten Auszüge, die von der Wurzel der Valeriana officinalis Anlage genommen werden, mit Wasser oder einer anderen natürlichen Flüssigkeit kombiniert.

Wenn fällt das Nehmen des Baldrians, während ein Schlafhilfsmittel, die meisten Benutzer ungefähr 25 bis 30 Tropfen des Produktes eines kleinen Glases Wassers verdünnen. Wenn sie kurz vor Schlafenszeit eingenommen wird, wird diese Mischung berichtet, um Entspannung zu erhöhen und Schlaflosigkeit zu vereiteln. Einige Benutzer setzen auch diese Behandlung während des Tages ein, um Angst zu verringern.

Im Allgemeinen gelten Baldriantropfen als harmlos. Wie mit allen Kräuterergänzungen jedoch sind sie nicht abhängig von den strengen Regelungen, die nach pharmazeutischen Drogen durch die FDA gesetzt werden. Dieser Mangel an Regelung hat viele Fachärzte geführt, Vorsicht zu drängen, wenn er Baldrian, für einige Gründe verwendete.

Zuerst bedeutet dürftige Regelung, dass die Produzenten der Baldriantropfen ihre Produkte als sie bitte beschriften können. Ein Aufkleber konnte einfach angeben, dass die Tropfen Baldrian enthalten, aber die benutzte Anlage kann möglicherweise nicht Valeriana officinalis sein. Da viel von der anderen Sorte des Baldrians sind nicht umfangreicher medizinischer Studie unterworfen worden, können sie unerwartetes und sogar schädliche Nebenwirkungen produzieren.

Obwohl Valeriana officinalis ein wenig gänzlich studiert worden ist, kann sie Nebenwirkungen in einigen Benutzern produzieren. Gelegentlich können Benutzer der Baldriantropfen Übelkeit, Herzklopfen und Kopfschmerzen erfahren. Zusätzlich ist es nicht noch total frei, ob Baldrianauszüge für die schwangere oder Krankenpflegefrauen sicher sind.

Schließlich zeigen Studien, dass Baldriantropfen allabendlich für mindestens zwei Wochen vor Benutzeranmerkung normalerweise genommen werden müssen eine Verbesserung der Qualität ihres Schlafes. Da die Effekte des langfristigen Baldrianverbrauches nicht noch völlig verstanden werden, drücken einige Gesundheitspflegefachleute Interesse über nachhaltiger Einnahme der Ergänzung aus. So können die, die auf Schlafschwierigkeiten, vor der Anwendung des Baldrians stoßen möchten einen Arzt konsultieren.