Was sind Eisen-Ergänzungen?

Eisenergänzungen können entweder vorgeschriebene Medikation oder über den diätetischen Gegenergänzungen sein, die helfen können, zu wenig Einlass des Eisens durch Diät oder arme Absorption des Eisens auszugleichen. Sie werden gewöhnlich vorgeschrieben, um Eisenmangel zu behandeln oder ihn zu verhindern. Leute, die Eisenergänzungen nehmen können, schließen die mit einigen Formen der Eisenmangelanämie mit ein, der armen Fähigkeit, das Eisen wegen ihrer Diät aufzusaugen und der Leute mit den chronischen Husten, die zum Nehmen der Blutdruckmedikationen passend sind. Andere Leute, die Eisen vorübergehend benötigen können, schließen die mit strengen Bränden oder mit einigen Bedingungen mit ein, die chronisches Bluten verursachen.

In der Verordnungform sind Ergänzungen normalerweise in den Tabletten, obwohl manchmal Tropfen, Schüsse oder intravenöses Eisen benutzt werden. Eine allgemein vorgeschriebene Quelle des Eisens ist Eisensulfat. Andere Eisenquellen umfassen Eisenfumarsaures salz und Eisenglukonat. Einige Leute neigen, auf einer Art Eisenquelle besser zu tun, als sie andere tun. Gastro-intestinales Umkippen kann mit Eisensulfat grösser sein zum Beispiel als es mit Eisenfumarsaurem salz ist.

Dosierung des Eisens neigt, von der Notwendigkeit, vom Alter und von der Größe abzuhängen. Mit Kindern ist die folgende Dosierung extrem wichtig und Eisenergänzungen sollten aus Reichweite der Kinder heraus gut gehalten werden. Die versehentliche Vergiftung, die passend ist zu bügeln, ist die führende Todesursache in den Kindern unter dem Alter von sechs, und es ist sehr wichtig, dass Kinder nie Zugang zu den Eisentabletten oder zum flüssigen Eisen haben, anders als, wenn sie von einem Doktor vorgeschrieben wird.

Leute können die Gegeneisenergänzungen übernehmen und sie gegenüber Verordnungmarken bevorzugen. Doktoren können Empfehlungen auf der Dosierung bilden, wenn Patienten in über der Gegenmarke holen, die sie verwenden möchten. Einige Leute finden es einfacher, flüssige Eisenergänzungen zu nehmen, aber andere vermeiden diese, weil sie Zähne beflecken können.

Die, die planen, Eisenergänzungen als Teil einer diätetischen Ergänzung zu nehmen, sollten ihre Ärzte konsultieren. Es gibt einige Drogen, die Eisen einwirken kann auf. Es sei denn geführt durch einen Doktor, wird Eisen shouldn’t mit aspirin oder anderen non-steroidal entzündungshemmenden Drogen wie (NSAIDS) Ibuprofen benutzt. Eisenergänzungen können Wirksamkeit bestimmter Antibiotika auch verringern wie Tetracyclin und können einige Blutdruckmedikationen auch beeinflussen.

Viele Leute erhalten ausreichendes Eisen von ihren Diäten. Es ist in zwei diätetischen Formen vorhanden. Hemeeisen wird gewöhnlich im roten Fleisch gefunden. Nonheme Eisen ist in vielem Gemüse, in Zitrusfrüchten, in Bohnen und in Getreide anwesend. Die Leute haben mehr Mühe nonheme Eisen umwandelnd, aber können so besser tun, wenn sie Hemeeisen gleichzeitig essen. Bestimmte Nahrungsmittel, besonders die, die Kalzium enthalten, können es schwierig bilden, Eisen jeder möglicher Quelle aufzusaugen. Viele Nahrungsmittel werden mit Eisen, wie vielen verpackten Getreide, Broten und Teigwaren ergänzt.

Es sei denn ein Doktor Ergänzungen eines Personennehmen-Eisens empfiehlt, sind sie vermutlich vermieden bestes. Wie vorher angegeben, haben die meisten Leute genügend Eisen von ihren Diäten, besonders wenn sie rotes Fleisch essen. It’s, das ziemlich einfach ist, Eisenniveaus mit einer Blutprobe zu überprüfen, wenn Leute betroffen sie sind, erhalten nicht genügend Eisen in ihren Diäten.