Was sind Eisen-Ringe?

Eisenringe sind die alten Kampfkünste, die das Werkzeug ausbilden, das entworfen ist, um Leuten zu helfen, physikalisch stärker zu werden. Der Gebrauch von diesen Ringen, der im Allgemeinen eine Art Gewichttraining ist, kommt hauptsächlich von den chinesischen Kampfkunsttraditionen. Normalerweise wiegen die Ringe über ein lbs (0.4 Kilogramm) jedes, obgleich dieser sich unterscheiden kann und sie vom Messing oder vom Eisen wirklich gebildet werden können entweder. Wenn schellt die Anwendung des Eisens, trägt der Praktiker im Allgemeinen mehrere auf jedem Arm bei der Ausführung der Bewegungen oder der Holdingpositionen. Im Laufe der Zeit glauben Praktiker, dass dieses Training bedeutende Stärke dem oberen Körper hinzufügen kann.

Es gibt einige verschiedene Methoden für die Anwendung der Eisenringe. Z.B. benutzen einige Leute sie in Verbindung mit statischen Haltungen, die mit Yoga verglichen werden konnten. Der Praktiker steht noch in einer Position, die Druck auf bestimmte Muskeln beim Tragen der Ringe setzt, der den Widerstand erhöht. In anderen Fällen konnten Auszubildende spezifische, Durchschläge beim Tragen der Ringe zu tun üben, oder sie konnten die Ringe in der Reihe nach geordnetem Formtraining sogar benutzen, wohin sie eine lange Reihe traditionelle Trainingsbewegungen durchlaufen.

Die meisten Gewichttraining Methoden haben das Potenzial, Stärke zu erhöhen, weil Muskeln neigen, sich grösserer Belastung im Laufe der Zeit anzupassen, indem sie leistungsfähiger werden, fester, und größer. Eisenringe können einen ähnlichen Nutzen möglicherweise haben, obwohl das Gewicht nicht notwendigerweise ziemlich so groß ist, wie einige andere Gewichttraining Methoden zulassen. Auch viele Praktiker gelangen schließlich an den Punkt von mehr als sechs Ringe auf einmal verwenden, die bedeutendem Gewicht oben hinzufügen können, abhängig von, wie schwer die Ringe sind.

Die Tatsache, dass Eisenringe gebildet werden, um um den Unterarm lose zu passen, fügt irgendeinen anderen möglichen Nutzen dem Training hinzu. Für eine Sache die Weise, welche die Ringe sich herum auf dem Arm verschieben und Änderungsposition konnte ständig helfen, bestimmte Stützmuskeln zu verstärken, die möglicherweise nicht verwendet mit Gewichttraining Maschinen erhalten können. Zusätzlich glauben viele Praktiker, dass die sich wiederholende Kraft der Ringe, die Teile des Armes und der Hand schlagen, jene Bereiche wirklich abhärten konnte.

Da viele chinesischen Fightingarten den Unterarm als wichtige auffallende Oberfläche benutzen, konnte diese Art von Abhärtung besonders wünschenswert sein. Einige Experten glauben auch, dass Praktiker in ihre Bewegungen von mit den Ringen an üben erfahrener werden konnten. Dieses ist teils, weil die Bewegung der Ringe als Anzeige arbeiten kann, um Sachen richtig zu tun, und teils, weil das Gewicht dem Auszubildenden hilft, mechanische Fehler zu erkennen, indem es falsche Bewegungen schwieriger als die korrekte bildet.