Was sind Fettsäuren Omega-3?

Sind Fettsäuren Omega-3 Öle, die normalerweise oral in Kapselform eingenommen werden. Sie werden häufig von den Fischen abgeleitet, aber können in anderen natürlichen Substanzen wie Flachs, Walnüssen und Hanf auch gefunden werden. Medizinische Forschung hat, dass das Nehmen Omega-3 der Fettsäuren Risiko der Herzkrankheit verringern kann, unterstützen die mit einen Arten autoimmune Störungen und können in der Stimmungsregelung für die helfen gezeigt, die unter erregtem Tiefstand leiden.

Die Öle in den Fettsäuren Omega-3 werden wesentliche Öle genannt. Sie gelten als wesentlich, weil der menschliche Körper sie benötigt, normalerweise zu wachsen und zu arbeiten, noch der Körper sie nicht produziert. Die Omega-3 sind Linolensäure, eicosapentaenoic Säure und docosohexaenoic Säure. Diese Säuren haben nicht empfohlen Tagegelder (RDA) wie Vitamine und Mineralien, aber sind anstatt basieren auf Dosen des annehmbaren Einlasses (AI).

Untersuchungen über den Nutzen der Fettsäuren Omega-3 sind seit den siebziger Jahren laufend gewesen. Einige dieser Studien stellen klinische doppelte blinde Prüfung dar, und sind folglich zuverlässiger. Andere basieren auf Einzelbericht, der weniger zuverlässig ist. Gesamt, haben diese Studien genügende Daten zur Verfügung gestellt, damit medizinische Fachleute feststellen, dass Fettsäuren Omega-3 zur Herzgesundheit und zur Verhinderung der kranzartigen Krankheit vorteilhaft sein können.

Beeinflussen Fettsäuren Omega-3 das Zellenfutter und können spezifischen Effekt auf jenen Zellen haben, die durch Bedingungen wie Lupus, rheumatische Arthritis und Asthma beeinflußt werden oder entflammt sind. Bessere geschützte Zellen sind weniger wahrscheinlich, entflammt zu werden. Omega-3 Fettsäuren so nehmen kann Arthritisaufflackern, Asthmaangriffe oder das Schwellen in den Hauptorganen verringern, die durch Lupus verursacht werden.

Möglicherweise sind die interessantesten Untersuchungen über Fettsäuren Omega-3 Experimente auf ihren Effekten auf die Patienten mit erregtem Tiefstand, zweipolig andernfalls angerufen. Studien zeigen, dass diese Säuren eine regelnde Funktion für die zur Verfügung stellen können, die zu viel oder zu wenig der Chemikalien produzieren, die für Stimmungsregelung verantwortlich sind. Tägliche Dosen der Fettsäuren Omega-3 werden häufig mit regelmäßigen zweipoligen Medikationen genommen, aber im Laufe der Zeit, kann die zweipolige Medikation an einer niedrigeren Dosierung genommen werden, wenn passend. Sind Fettsäuren Omega-3 nicht wahrscheinlich, zweipolige Störung vollständig zu adressieren, aber sie können Sachen, die Medikation nicht immer, adressiert, wie das schnelle Radfahren von Tiefstand zu Manie beeinflussen.

Neue Forschung zeigt an, dass, zu viel von Fettsäuren Omega-3 zu nehmen ein Problem für einiges sein kann. Die, die Arrhythmie scheinen lassen, mehr Arrhythmie resultierend aus täglichen Dosen dieser Kapseln zu haben. Hohe Dosen zu übernehmen kann das immunoresponse System des Körpers auch veranlassen, träge zu werden, der zu ein höheres Risiko der Infektion führen kann. Außerdem kann das Nehmen mehr als die empfohlene Dosis führen, um Plättchenzählimpulse und -anschlag von der inneren Blutung zu senken.

Es gibt auch Interesse über die Fettsäuren Omega-3, die von den Fischen, wegen der wissenschaftlichen Daten betreffend hohen Quecksilberinhalt in den Fischen abgeleitet werden. Das größte Interesse ist die Fettsäuren Omega-3, die von der Leber der Fische abgeleitet werden, in denen Giftstoffe am höchsten sind. Sind die Fettsäuren Omega-3, die von anderen Teilen der Fische oder von den Gemüsequellen abgeleitet werden, die besten vorzuwählenden Arten. Die meisten Marken bieten an und annoncieren die sicherere Version dieser Ergänzung.

Mit Ausnahme von denen, die unter Arrhythmie leiden empfahl jedoch tägliche Dosierungen gelten als sicher. Zu sicher sein, dass Fettsäuren Omega-3 zu nehmen eine gute persönliche Wahl, man sollte seinen oder Arzt konsultieren ist. Auch man kann mit one’s Apotheker betreffend mögliche Drogeinteraktionen zwischen vorgeschriebener Fettsäuren Omega-3 und anderer oder über den Gegenmedikationen überprüfen.