Was sind Fructooligosaccharides?

Fructooligosaccharides ist eine Gruppe Oligosaccharide oder eine Gruppe verbundener einfacher Zucker. Dieser einfache Zucker, auch bezeichnet Kohlenhydrate, ist Fruchtzuckermoleküle. Fructooligosaccharides sind als Stoff und als prebiotic diätetische Ergänzung allgemein verwendet. Sie sind gezeigt worden, um minimalen Effekt auf Blutzuckerspiegeln zu haben, wenn sie als Stoffe für die verwendet werden, die Diabetes haben. Auch sie können benutzt werden, um bestimmtes gutes Bakterium in den Därmen zu gären.

Dieser einfache Zucker wird nicht durch den menschlichen Körper verdaut, also können sie als Faserkohlenhydrate eingestuft werden. Nachdem sie verbraucht sind, bewegen sich fructooligosaccharides auf den großen Darm, um die Produktion des vorteilhaften Bakteriums, des besonders bifidobacteria und der Milchsäurebazillen anzuregen. Dieses konnte in den Fällen intestinaler Entzündung und Verdauung vorteilhaft sein. Vorteilhaftes Bakterium hilft auch, das Immunsystem zu verstärken. Fructooligosaccharides sind da eine diätetische Ergänzung allgemein verwendet, vorteilhaftes Bakterium im Doppelpunkt anzuregen, um in der korrekten Absorption und in der Assimilation der Nährstoffe zu helfen.

Quellen der natürlich vorkommenden fructooligosaccharides umfassen Zwiebeln und Zichorienwurzel. Andere Quellen umfassen Knoblauch, Gerste und Spargel. Sie werden vom Fruchtzucker errichtet, also werden fructooligosaccharides häufig in den meisten Früchten außerdem gefunden. Natürlich vorkommende fructooligosaccharides in den Obst und Gemüse in sind normalerweise in den kleinen Mengen anwesend. Umgekehrt werden zusätzliche fructooligosaccharides oder Stoffe extrahiert und sind folglich in den größeren Mengen anwesend.

Einige Studien haben gezeigt, dass, fructooligosaccharides als Ergänzung oder Stoff zu verwenden für die vorteilhaft sein kann, die Diabetes haben. Dieses Oligosaccharid ist ein unverdauliches Kohlenhydrat, also steigen Blutzuckerspiegel nicht in Erwiderung auf Verbrauch. Blutzuckerspiegelaufenthalt stetig, nach der Anwendung des Stoffs aber, berücksichtigen nicht andere Nahrungsmittel, die während des fructooligosaccharides Verbrauchs verbraucht werden. Dieser Stoff ist halber so Bonbon, wie Saccharose oder regelmäßiger Tabellenzucker, also bestimmte Änderungen gebildet werden, wenn er in den Rezepten benutzt wird.

Nebenwirkungen des übermäßigen fructooligosaccharide Verbrauchs umfassen intestinale Probleme oder Diarrhöe. Es ist ein schwer verdauliches Kohlenhydrat, also kann übermäßiger Einlass Mühe verursachen, wenn er sie durch den Körper und in das überschüssige System verarbeitet. Andere Nebenwirkungen umfassen Aufblähung und Gas. Es gibt irgendeine Vertretung der wissenschaftlichen Literatur, dass fructooligosaccharides auch das schlechte Bakterium einziehen, also konnte Überbedarf die Fähigkeit des vorteilhaften Bakteriums hindern zu überleben.

Fructooligosaccharides kann als diätetische Ergänzung oder als Speicher einer des Stoffs höchstens gekauft werden Biokost. Sie können an den verschiedenen on-line-Gesundheitsspeichern auch gekauft werden. Die gegenwärtige Einlassempfehlung dieser Substanzen ist kleiner als 10 Gramm. Alles über dieser Begrenzung hinaus konnte die Abdominal- Schmerz oder die Klammern anregen. Fructooligosaccharides scheinen, in den kleinen Mengen für Diabetiker und in der Gesundheit sicher zu sein, die bewusst und sie der Diät hinzugefügt worden sein würde, wie ein Stoff sein konnte eine gesündere Alternative.