Was sind Handübungs-Kugeln?

Handübungskugeln kommen in eine Vielzahl von Formen und von Größen und sind entworfen, die Handmuskeln auszuüben und halten sie gesund und passend. Die zwei allgemeinsten Handübungskugeln sind- Druckkugeln und Baoding-Kugeln. Druckkugeln sind nicht immer in der Form kugelförmig und können durch die verwendet werden, die über Karpelltunnelsyndrom und ähnliche Handausgaben betroffen werden. Baoding-Kugeln werden geglaubt, während der chinesischen Ming Dynastie hergestellt worden zu sein, und zwei mindestens von ihnen werden angefordert, um eine wirkungsvolle Übungstechnik zur Verfügung zu stellen.

Druckkugeln sind die kleinen Handübungskugeln, die im Allgemeinen vom Schaumgummi gebildet werden. Sie sollten durch die Hände und die Finger zusammengedrückt werden. Sowie die Ausübung der Muskeln der Hand, entlasten Druckkugeln Spannung und sind in der Unternehmensumwelt extrem populär.

Die Schaumgummiversion der Druckkugeln werden verursacht, indem man die foam’s flüssigen Bestandteile in eine Form einspritzt. Dieses ergibt eine chemische Reaktion, die Kohlendioxydluftblasen verursacht, die dann Schaum werden. Andere Arten Handübungskugeln, die in der körperlichen Therapie benutzt werden, haben verschiedene Dichtegele innerhalb einer Haut, die vom Tuch oder vom Gummi gebildet wird. Es ist auch möglich, eine einfache Handübungskugel herzustellen, indem man einen Ballon mit Backensoda füllt.

Die tatsächliche Form der Druckkugeln unterscheiden sich. Verschiedene Korporationen blasonieren ihr Firmafirmenzeichen auf ungewöhnlich geformten Handübungskugeln und verteilen sie auf ihre Angestellten als Geschenke. Druckkugeln sind in den Arbeitsbereichen besonders populär, in denen sich wiederholende Druckverletzungen allgemein sind.

Chinesische Handübungskugeln, andernfalls bekannt als Baoding-Kugeln, gestammt aus der Stadt des gleichen Namens in China. Sie waren ursprünglich vom Eisen hergestellt. Zwei oder mehr von ihnen werden verwendet, indem man wiederholt sie um die Hand dreht. Sie sind entworfen, um die Stärke der Hand sowie die Erhöhung der manuellen Geschicklichkeit zu verbessern.

Moderne Baoding-Kugeln bestehen aus hohlen Bereichen mit einer kleinen Kugel innerhalb eines größeren. Es gibt auch ein Glockenspiel zwischen der inneren und äußeren Kugel, die schellt, wenn die innere Kugel sie schlägt. Es gibt Baoding-Kugeln, die Dekorationen wie Messingdraht auf der Oberfläche haben, aber diese werden nicht für praktischen Gebrauch empfohlen. Dieses ist, weil Schaden auftreten kann, wenn zwei Baoding-Kugeln Kontakt mit einander erben, welches unvermeidlich ist, wenn Anfänger sie für Übung verwenden. Die besten chinesischen Handübungskugeln sind- Höhle aber gebildet vom Eisen, weil sie mehr Bemühung erfordern sich zu drehen.

Während der Übung müssen die Kugeln fortwährend gedreht werden und konstanten Kontakt miteinander erben. Sobald dieses erarbeitete ist, es ist dann notwendig, um sie schnell zu drehen also, berühren sich die Kugeln nie. Die 45-Millimeter-Kugeln sollten von den Anfängern benutzt werden, die ihre Weise bis zur 60-Millimeter-Vielzahl dann langsam bearbeiten sollten.

footer.php'; ?>