Was sind Lutein-Vitamine?

Lutein ist eine Carotinoide, die in einigen natürlichen Quellen, einschließlich grünes Gemüse wie Spinat- oder Kohlgrüns, in den Eidottern und in etwas Früchten gefunden wird. Diese Carotinoide ist ein starkes Antioxydant, das sich im Allgemeinen auf ein Molekül bezieht, das hilft, einen Organismus vor Schaden des freien Radikals zu schützen. Lutein hat insbesondere einen hergestellten Effekt in schützender Augengesundheit. Luteinvitamine beziehen sich auf diätetische Ergänzungen, die hohe Stufen des Luteins enthalten.

Die wichtige Rolle des Luteins in der Augengesundheit kann durch die Tatsache gezeigt werden, dass Leute mit Lutein in den Geweben ihrer Augen geboren sind. Der Körper produziert nicht Lutein, also kann Lutein im Auge nicht natürlich ersetzt werden und muss von der Diät erreicht werden. Eingenommenes Lutein wird während des Körpers verteilt und ein großer Anteil diesem Mittel wird in den Augengeweben gespeichert. Viele wissenschaftlichen Studien stützen den Begriff, dem, hohe Stufen der Luteinvitamine einnehmend, helfen, das Auge vor Krankheit, am spezifischsten altersgebundener macular Degeneration und Katarakten zu schützen.

Lutein schützt das Augengewebe, indem es als ein Filter für Lichtstrahlen, die zu bestimmten Bereichen des Auges zerstörend sind, wie den Macula dient. Dieses Mittel scheint, das blaue Licht des sichtbaren Spektrums herauszufiltern. Zusätzlich zu saugfähigem Licht hat Lutein auch Antioxidansfunktionen und kann das Augengewebe vor oxydierendem Schaden schützen.

Obgleich Lutein hauptsächlich in den Augengeweben ansammelt, können Luteinvitamine andere vorteilhafte Effekte während des Körpers auch haben. Wie viele Antioxydantien kann Lutein helfen, bestimmte Arten des Krebses zu verhindern, indem es Schaden des freien Radikals der Gewebe verhindert. Luteinvitamine können auch helfen, kardiovaskuläre Krankheit zu verhindern.

Es wird gedacht, dass die Mehrheit einen Amerikanern genügend Lutein nicht von der Diät erhalten und aus diesem Grund, viele medizinischen Fachkräfte Ergänzung mit Luteinvitaminen empfehlen. Luteinvitamine können als Lutein alleine verkauft werden, obgleich es häufig in eine Ergänzung mit anderen Antioxydantien verpackt wird. Zeaxanthin ist eine Carotinoide, die Lutein funktionell sehr ähnlich ist, und diese zwei Antioxydantien werden häufig zusammen kombiniert und verkauft als Augengesundheit ergänzt. Wechselweise können diese Carotinoiden mit a-Vitaminen kombiniert werden. Die meisten des Luteins in den Ergänzungen wird von den Ringelblumeblumen, eine reiche Quelle des Luteins abgeleitet.

Wenig ist betreffend negative Nebenwirkungen der Luteinvitamine berichtet worden. Diese Carotinoide ist fettlöslich, also bedeutet es, dass überschüssige Niveaus im Fett gespeichert werden und nicht im Urin wie wasserlöslichen Vitaminen ausgeschieden werden. Vorsicht sollte bei der Ergänzung immer ausgeübt werden mit einer fettlöslichen Substanz. Ein Vorteil des Luteins ist, dass er zu vielen anderen Carotinoiden unterschiedlich ist, weil er nicht in aktive Vitamin Aformen im Körper umgewandelt wird und weniger es toxische Substanz als diese Substanzen an den hohen Stufen bildet. Die meisten medizinischen Fachkräfte empfehlen sich, zu ergänzen mit Lutein auf Niveaus nah an, was man von einer gesunden Diät erreichen würde, die mg ungefähr 3 pro Tag ist.