Was sind Nebenwirkungen des Vitamin-B6?

Das Vitamin B6 spielt eine lebenswichtige Rolle im menschlichen Metabolismus und in der Gesamtstimmungsausgleichung, weil es mit der Kreation einiger Neurotransmitterer im Gehirn zusammenhängt. B6 verursacht etwas Nebenwirkungen, besonders wenn es an hoch-als-empfohlenen Dosierungen genommen. Nebenwirkungen des Vitamins B6 umfassen atmende Hautentzündung, -mühe und -ermüdung. Nebenwirkungen können Änderungen im Appetit und in den möglichen neurologischen Komplikationen auch manchmal verursachen.

B6 kann in vielen Nahrungsmitteln natürlich gefunden werden, die gewöhnlich in einer Standarddiät eingeschlossen. Es gefunden in den Nahrungsmitteln wie Bananen, Thunfisch, Truthahn, Leber und Kartoffeln. Wie mit jedem zusätzlichen Vitamin, sollte B6 genommen werden, erst nachdem eine Person seine Diät wiederholt, um zu sehen, wenn er bereits genügend B6 in den Nahrungsmitteln verbraucht. Wenn ja sind Ergänzungen nicht notwendig.

Die normale Dosierung für B6 ist ungefähr 100mg pro Tag. Nebenwirkungen des Vitamins B6 können anfangen, offensichtlicher zu werden, wenn die tägliche Dosierung überstiegen.

Pyridoxin, der chemische Bestandteil von B6, ist ein Primärmitwirkendes zum Gesamtmanagement des Nervensystems. Wegen dieses können Nebenwirkungen des Vitamins B6 der meiste ernste Effekt sein das Nervensystem. Nebenwirkungen können Symptome der Betäubung und Verlust der Gesamtkorrdination, zusammen mit Hautausschlägen und atmenmühe umfassen.

Ein Mangel in B6 kann Gesundheitsprobleme auch verursachen. In den Extremfällen führt dieser Mangel zu Probleme einschließlich Geistesdurcheinander, Hautnarben und verringerte Immunität. Gewöhnlich gefunden diese niedrigen Niveaus in den Einzelpersonen mit Niereproblemen, in den Leuten mit Spiritusneigung und in den Leuten auf extremen Diäten.

B-Vitamine können gefunden werden in, was allgemein bezogene B-komplizierte Vitamine ist. Wenn sie als tägliches Vitamin des Normal genommen, können B-komplizierte Vitamine Metabolismus, Energie, Immunsystem und Gesamtstimmung erhöhen. Alle b-Vitamine sind wasserlöslich, aber Vorsicht sollte genommen werden, wenn B6 während eine einzelne Ergänzung in Verbindung mit einem kombinierten täglichen Vitamin verwendet. Dieses kann einen unbeabsichtigten Überverbrauch verursachen und eine Einzelperson kann Nebenwirkungen schnell demonstrieren.

Die Nebenwirkungen des Vitamins B6 werden bei Patienten bereitwillig offensichtlich, die Giftigkeit B6 erwerben. Dieses kann auftreten, wenn Einzelpersonen Dosierungen höher dann 200 mg pro Tag nehmen. Extremfälle von Giftigkeit verursacht Schwellen in den Lippen und die Kehle, Erbrechen und Betäubung in allen Extremitäten. Im Falle dass Giftigkeit, eine Einzelperson ärztliche Behandlung sofort sucht.