Was sind Polyurethan-Kleber?

Polyurethan bezieht sich auf jedes mögliches Polymer-Plastik, das das Wiederholen der Ketten der organischen Maßeinheiten besteht, die durch Uräthanverbindungen verbunden werden. Sie bilden sich resultierend aus komplizierten chemischen Reaktionen, die eine Vielzahl der Formen nehmen. Einige dieser resultierenden Polymer-Plastiken werden in Polyurethankleber gebildet. Diese können extrem stark häufig sein, und sind für Haushalt und industriellen Gebrauch in zunehmendem Maße anwendbar geworden.

Polyurethankleber können benutzt werden, um eine große Auswahl der Materialien, einschließlich Holz, Metall, Beton, Glas und Plastik zusammen zu verpfänden. Ob das Material porös ist, oder porenfrei von wenig Bedeutung ist, anders als mit den meisten anderen Klebern. Polyurethankleber werden besonders häufig benutzt, während Holzbearbeitung klebt. Sie haben den Vorteil des Seins sehr wasserbeständig, viel mehr also, als anderer verwendet mit Holz klebt. Die Vereinigten Staaten haben nur diese Arten der Kleber auf dem Markt seit den neunziger Jahren gesehen, aber sie sind weit - in Europa für viel länger vorhanden gewesen.

Die Buchbindereiindustrie hat groß von dem Aufkommen der Polyurethankleber profitiert. Sie erlauben, dass Papiere, werden zusammen gesprungen zu werden, denen nicht vor, wegen der Kornrichtung gesprungen werden könnte oder auf bestimmte Arten beschichtet. Kostengünstigkeit mit diesen klebt ist auch angesehene Person, weil nur ein sehr Dünnschicht angewandt sein muss, verglichen mit älteren Techniken. Sie kann in einer Stärke von nur 0.0004 Zoll (0.01 Millimeter) wirkungsvoll theoretisch sein, aber es ist unmöglich, eine Schicht anzuwenden viel Verdünner als 0.002 Zoll (0.05 Millimeter).

Für was auch immer sie benutzt werden, haben Polyurethankleber viele wertvollen Eigenschaften. Sie sind gegen extreme Temperaturen sehr beständig und bleiben beständige bis 210 Grade Fahrenheit (100 Grad C). Wenn sie kuriert werden, sind sie, in hohem Grade flexibel und doch widerstehen, durch die säurehaltigen oder alkalischen Chemikalien sogar rau aufgelöst zu werden. Sie sind auch in hohem Grade flexibel und bilden sie ausgezeichnet für Gebrauch in den Plätzen, die häufige Erschütterung oder Schlag empfangen, wie in Aufbauanwendungen.

Polyurethankleber kommen in einige allgemeine Formen. Das erste ist als industrieller Kleber des Haushalts oder des Lichtes, der gebildet wird, um die hölzernen oder keramischen Materialien zu verpfänden, unter anderem. Es gibt auch Polyurethangele, die geladen in einer Patrone wie Silikon kommen oder kalfatern, im Gebäude verwendet zu werden und Reparaturhäuser, Möbel, Boote und Steinherstellungen. Diese werden gebildet, um zu sein, alle mögliche zwei Materialien zu verpfänden, solange eine von ihnen porös ist. Etwas Hochleistungspolyurethankleber kommen auch in Patronen, und während diese eine längere Trockenzeit haben, können sie bis stärkere 25% sein.

rebs, Osteoporose und Tiefstand ein.