Was sind das Pro - und - Betrug des Essens der rohen Nahrung?

Es gibt einiges unterschiedliches Pro - und - Betrug hinsichtlich des Essens der rohen Nahrung, und schließlich ist sie bis zu jeder Person, zum zu entscheiden, wie diese Faktoren sich ausgleichen. Rohe Nahrungsmittel, besonders Obst und Gemüse, haben häufig viel Nährwert, der verloren ist, wenn die Nahrung erhitzt ist und gekocht. Dieses rohe Erzeugnis ist auch gewöhnlich viel einfacher, sich vorzubereiten und aufzuräumen, da es keine Notwendigkeit am langatmigen Kochen gibt, und es gibt keine Wannen mit gebacken auf Fett oder Kruste. Einerseits rohe Nahrung essend, können besonders Fleisch und Eier, extrem gefährlich sein und zu einige Gesundheitsausgaben vom foodborne Bakterium führen.

Die rohen Nahrungsmittelmittel gewöhnlich essen, die Nahrung essen, die nicht erhitzt oder in jeder Hinsicht gekocht ist-. Diese Nahrungsmittel können noch geschnitten werden, gehackt werden, und anders zugebereitet werden, um einfacher zu sein zu essen oder anziehender auf einer Platte, aber ermangeln einfach die Wärmezufuhr. Einer der Hauptnutzen für die Gesundheit des Essens der rohen Nahrung wie Obst und Gemüse ist, dass viele Nährstoffe und Enzyme, die in solcher Nahrung gefunden werden, während des Kochens zerstört oder verloren sind.

Der tatsächliche Prozess der Heizung von Obst und Gemüse während des Kochens verursacht chemische Umwandlungen innerhalb der Nahrung, und viele vorteilhaften Aspekte des Erzeugnisses können während der Heizung verloren werden. Dieses schließt Vitamine, Wasser, Faser und verschiedene Enzyme innerhalb der Nahrung mit ein. Das Essen der rohen Nahrung garantiert, dass diese Sachen nicht verloren sind, die der Reihe nach der Person erlaubt, den Nutzen dieser Nährstoffe zu gewinnen. Es gibt viel Forschung, die anzeigt, dass rohes Obst und Gemüse essend, eine person’s Verdauung wegen der natürlichen Enzyme erheblich verbessern kann, die während des Kochens verloren sind und die rohe Nahrungsmittel häufig in den Antioxydantien viel höher sind.

Bestimmte Nahrungsmittel, besonders Fleisch und Eier, sollten nicht gegessenes rohes sein jedoch da diese Nahrungsmittel schädliches Bakterium enthalten können. Das Essen der rohen Nahrung, die diese Arten des Bakteriums enthält, kann zu extreme intestinale Unannehmlichkeit, Übelkeit, das Erbrechen, Diarrhöe führen und kann tödliches sogar prüfen. Während Eier verbrauchtes rohes manchmal sein können, sind sie eine mögliche Quelle dieser Art des Bakteriums und schwangere Frauen, die älteren Personen und die Kinder sollten rohe Eier und Fleisch besonders vermeiden.

Etwas Fleisch, wie Rindfleischsteaks, kann gegessenes rohes oder zu wenig gekochtes Innere sein, aber Vorsicht sollte genommen werden, wenn sie so tut. Ein Rindfleischsteak kann Bakterium nur auf der Außenseite von ihm ausgesetzt werden, die getötet werden kann, indem man die Außenseite des Fleisches kocht, und wenn das Fleisch innerhalb es zu wenig gekocht bleibt sicher häufig noch sein kann. Das Essen der rohen Nahrung wie Rinderhackfleisch oder Schweinefleisch sollte jedoch vermieden werden, da dieses Bakterium häufig in vollem Umfang ausgesetzt werden kann.

Bestimmte Stücke Rindfleisch sind so wohles behandelt jedoch dass es sehr kleines Risiko der Aussetzung zu solchem Bakterium gibt und sie gegessenes rohes sein können selbst wenn Boden oben, obwohl Vorsicht noch geübt werden sollte. Huhn und Truthahn sollten gegessenes rohes oder zu wenig gekocht nie sein, da die Salmonellen, die in solchem Geflügel vorhanden sind, extrem unangenehm sein können. Sogar enthält bestimmtes Gemüse wie Aubergine und Kartoffeln einige Giftstoffe, die durch das Kochen verringert werden und sollte nicht in den hohen Quantitäten gegessenes rohes sein. Während das Essen einiger roher Kartoffeln nicht wahrscheinlich ist, jemand zu töten, konnten übermäßige Mengen der rohen Kartoffel jemand krank bilden und konnten in genügenden Mengen tödlich möglicherweise hoch sein.