Was sind das Pro - und - Betrug des Joghurts nähren?

Gegenteil zu seinem Namen, die Joghurtdiät nicht normalerweise bedeutet das Essen des nur Joghurts. Eher ergänzten die Mittel der Joghurtdiät gewöhnlich, die eine leicht fetthaltige Diät essen, mit drei Umhüllungen Joghurt jeden Tag. Der Nutzen von diesem konnte immune Unterstützung und erhöhten Einlass der gesunden Nährstoffe vom Joghurt umfassen. Anspruch vieler Leute zur Erfahrung beschleunigte Gewichtverlust während auf der Joghurtdiät. Nach solch einer Diät sein kann ein Grund zur Besorgnis, wenn die Arten des Joghurts oder die anderen Teile der Diät, nicht sorgfältig vorgewählt werden. Die falsche Art des Joghurts kann Sachen wie Zucker, fruchtzuckerreicher Stärkesirup oder sogar schädliche Chemikalien irgendjemandes Diät hinzufügen.

Nach Joghurt konnte die Diät wie, Einzelnumhüllung drei gewürzte Joghurtschalen jeden Tag, normalerweise als Wiedereinbau für eine weniger gesunde Wahl essend so einfach sein. Einerseits ist Joghurt ein Primärbestandteil in den verschiedenen Frühstücktellern, -entrées, -imbissen, -nachtischen und -getränken, und er wird in den verschiedenen Arten um die Welt, abhängig von Kultur gedient. Die Joghurtdiät gewöhnlich schreibt einen spezifischen Diätplan, nicht anders als vor, um vorzuschlagen, dass der Joghurt mit den gesunden, leicht fetthaltigen Nahrungsmitteln zusammengepaßt wird.

Joghurt ist eine ausgezeichnete Quelle von probiotics - das gute Bakterium, das verdauungsfördernde Gesundheit fördern. Wenn es store-bought Joghurt verwendet, muss man sicher sein, dass der Aufkleber spezifiziert, dass er Phasenkulturen enthält. Obgleich aller Joghurt mit den Phasenkulturen gebildet wird, die probiotic Bakterium enthalten, kann die Verarbeitung dieses gute Bakterium manchmal zerstören. Normaler Joghurt enthält bedeutende Mengen Protein, Kalzium, Riboflavin und Vitamine B6 und B12.

Wenn store-bought gewürzter Joghurt benutzt wird, muss er sorgfältig vorgewählt werden. Viel Joghurt enthält zusätzliche Stoffe, wie Zucker, fruchtzuckerreicher Stärkesirup oder künstliche Stoffe wie Aspartam. Eine Hochzuckerdiät ist nicht zum Gewichtverlust förderlich, und außerdem, sind künstliche Stoffe mit ihren eigenen Risiken und Kontroversen weit verbreitet. Fettgehalt kann sich unterscheiden, also muss man achtgeben, dass, den Aufkleber zu überprüfen und seine oder eigene diätetische Notwendigkeiten kennt. Schließlich wird viel Joghurt Milch von den Kühen gebildet, die mit recombinant Rindersomatotropin behandelt werden (rBST), das ein Rinderwachstumhormon ist, das einige Studien mit negativen Auswirkungen auf menschlicher Gesundheit verbunden haben.