Was sind der Nutzen eines Kniesehnen-Trainings?

Die Kniesehnen sind eine große Muskelgruppe, die in der Rückseite des Schenkels gelegen ist. Alle drei Kniesehnenmuskeln benutzt in vielen täglichen Tätigkeiten, wie Laufen und radfahren und gehen, da sie helfen, Biegung des Knies zu steuern. Der Nutzen eines Kniesehnen-Trainings umfaßt Gebäudemuskel, um Energie und Stärke zu erhöhen, zu helfen, die Wahrscheinlichkeiten der Verletzung zu verringern und Muskeldefinition und -ton zu erhöhen. Ein Kniesehnen-Training sollte auf Flexibilität sowie Stärke normalerweise konzentrieren jedoch da die Schenkelmuskeln häufig in den Athleten fest sind.

Eins des Hauptnutzens eines Kniesehnen-Trainings ist Gebäudestärke verringerte die Wahrscheinlichkeit der Verletzung. Athleten fürchten häufig Kniesehnenverletzungen mehr als viele anderen Arten wegen der intensiven Schmerz und langen der Wiederaufnahmenzeit. Obgleich ein Kniesehnen-Training can’t Verletzungen an vollständig auftreten verhindern, kann es zweifellos helfen, die Wahrscheinlichkeiten zu verringern. Kniesehnenflexibilität ist häufig in solchen Athleten wie Läufer arm, die ist, warum das Regularausdehnen - häufig mindestens einmal täglich für dreißig Sekunden - wichtig ist.

Stärkere Kniesehnenmuskeln können einem Athleten auch helfen, effektiv zu konkurrieren. Die Kniesehnen mit.einbezogen in viele konkurrierenden Sporttätigkeiten renden, also kann das Arbeiten an der Erhöhung der Stärke der Muskeln dem Athleten helfen, Geschwindigkeit zu erhöhen und Ausdauer zu verbessern. Einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen ist für jeden möglichen Sport wichtig, und ein regelmäßiges Kniesehnen-Training ist Einweg, dieses zu erzielen.

Ein Kniesehnen-Training ist auch aus ästhetischen Gründen nützlich. Obgleich dieses häufig eine Betrachtung für Frauen eher als Männer ist, kann das Arbeiten an den Kniesehnenmuskeln zu getonte Muskeln führen, die dünn und attraktiv schauen. Die Kniesehnen sind eine der größten Muskelgruppen im Körper, und sind folglich wichtig, wenn eine Person attraktive Beine haben möchte.

Es gibt drei Kniesehnenmuskeln, die zusammenarbeiten, um Kniebiegung und -stabilität zur Verfügung zu stellen. Diese Muskeln sind die Schenkel zweiköpfigen Muskeln, Semitendinosus und semimembranosus. Es gibt einige Übungen, die verwendet werden können, um Kniesehnenstärke zu erhöhen, aber eins von den populärsten ist die Kniesehnenwellung. Zu diese Übung durchführen, die der Athlet auf seiner oder Rückseite mit Füßen auf einer Übungskugel und -hüften beginnt, die erhöht. Die Hüften aufrechterhalten, gebogen die Knie, um die Kugel in Richtung zur Person zurück zu holen und dann wieder.

Um eine Kniesehnenausdehnung durchzuführen, sollte der Athlet auf seine oder Rückseite mit einem Tuch oder einem Übungsband legen, die um die Ferse von einem Fuß eingewickelt. Langsam sollte das Bein aufwärts angehoben werden, bis eine Ausdehnung Filz ist. Diese Position sollte für mindestens 30 Sekunden gehalten werden und sollte nicht schmerzlich sein.