Was sind der Nutzen von Yoga für Läufer?

Yoga für Läufer ist eine große Weise, Flexibilität zu erhöhen, das Risiko der Verletzung zu verringern, und den Verstand und den Körper in der Vorbereitung für Rennen oder regelmäßigen Betrieb zu entspannen. Immer wenn ein Läufer die Muskeln des Körpers ausdehnt, kann der Nutzen sofort geglaubt werden; Yoga für Läufer anregt solches Ausdehnen s, dadurch eshilft eshilft, Muskeln gesund zu halten und den Körper richtig zu balancieren. Läufer ausbilden häufig kräftig ig, das bedeutet, dass Muskeln fest werden können. Dieses kann der Reihe nach führen, um zu schmerzen und Enge während des Körpers wie Muskelzug auf dem Knochen, dadurch esführt esführt zu Ungleichheiten. Yoga für Läufer kann helfen, solche Schmerz zu vermindern und Balancen- und Muskelfunktion zu verbessern.

Das Laufen kann sehr hohe Auswirkung auf den Körper sein, und Verbindungen, Muskeln, Sehnen, Ligamente und Knochen sind wahrscheinlich, die Schmerz während irgendjemandes laufender Karriere zu einem bestimmten Zeitpunkt zu erfahren. Yoga für Läufer hilft, solche hohen Auswirkungverletzungen zu verhindern und zu vermindern, indem es Muskeln ausdehnt und andere Elemente des Körpers bedingt, Stärke und Gesamtgesundheit zu erhöhen. Yogapositionen anregen das Ausdehnen, das verhindert, dass Muskeln auf Knochen ziehen, besonders die der Rückseite und Hüften d. Wenn Muskeln festziehen, herausziehen sie Knochen den Platz zög und führen zu unsachgemäße Funktion der Verbindungen während der laufenden Bewegung. Dieses kann zu Verletzung und die chronischen Schmerz führen. Yoga für Läufer hilft, solche Probleme und korrekten Ungleichheitsausgaben zu vermeiden, die bereits existieren.

Yoga erhöht auch Kernstärke. Kernmuskeln sind irgendwelche der Muskeln, die den Dorn stützen; diese mit.einschließen die Muskeln der untereren Rückseite, der Hüften, des Magens und der Leiste. Yogaübungen neigen häufig, auf das Ausdehnen und die Verstärkung dieser wichtigen Muskeln zu konzentrieren, die gute Lage und korrekte spinale Funktion fördern. Das Laufen ist ein high-impact Sport, und der Dorn trägt viel der Auswirkung vom regelmäßigen Betrieb. Die Verstärkung der Kernmuskeln kann helfen, unbegründeten Druck am Erreichen des Dorns zu verhindern und infolgedessen helfen, schmerzliche Bedingungen wie spinale Kompression und bruchleidende Disketten im Dorn zu verhindern.

Atmentechniken sind auch eine wichtige Facette von Yoga für Läufer, und diese atmentechniken können führen, um atmentechniken und die Kapazität während der laufenden Tätigkeiten zu verbessern. Eigenschaft der Yogatätigkeiten häufig fokussierte die Atmung, die den Körper leistungsfähiger am Liefern des Sauerstoffes an den Körper bildet. Dieses fördert bessere Muskelleistung und sogar vielleicht schnellere Muskelwiederaufnahme. Atmentechniken während des Yoga fördern auch Entspannung, das dem Verstand und dem Körper helfen kann, von täglichen Drücken, sowie die spezifischen Drücke zu erholen verbunden mit dem Laufen.