Was sind der medizinische Gebrauch Calcarea Phosphorica?

Calcarea phosphorica ist eine homöopathische Mineralmedizin, die meistens für die Störungen benutzt wird, die mit Ernährungsmangel, psychologischen Bedingungen und Abweichung in child’s Wachstum und Entwicklung verbunden sind. Es bekannt allgemein als Kalziumphosphat, das ein Mineralsalz ist-, das umfangreiche Rolle in der Mineralisierung der Zähne und der Knochen spielt. Chemische Bestandteile von Calcarea phosphorica umfassen die Mischung der verdünnten Phosphorsäure und des Kalziumhydroxids, alias des Kalkwassers. Dieses Hilfsmittel wird häufig mit vielen ähnlichen Hilfsmitteln, wie dem Tuberculinum, dem Calcarea carbonica und dem Chamomilla verwechselt.

Vorbereitungen von Calcarea phosphorica sind gewöhnlich in Form von Gel, Salbe, zahnmedizinischer Paste, Kapsel oder Puder. Kaubare Tabletten sind auch, besonders für Kinder vorhanden. Diese werden gebildet, um viele Entwicklungsbedingungen in den Kindern, wie Verzögerung in der Unterhaltung und im Gehen, in der späten Entwicklung der Zähne, in der Missbildung der Knochen, in der Progressistverbreiterung oder in der Verzögerung im Schliessen der fontanels und in den blutarmen Bedingungen zu behandeln. Andere Kindheitzustände, die von Calcarea phosphorica profitieren können, umfassen die wachsenden Schmerz, die Verdauungsbeschwerden, die Kopfschmerzen, Leid und die Entzündung des Dorns, bekannt als rachitis.

Gebrauch des Calcarea phosphorica wird auch in den Einzelpersonen, die mit langsamer Wiederaufnahme von den akuten Krankheiten verkünden, und in denen mit strenger Dünne oder Emaciation resultierend aus Unterernährung oder zugrunde liegender Krankheit angezeigt. Psychologische Probleme, wie Unzufriedenheit, Reizbarkeit, Furcht und Zorn, können mit dieser Behandlung auch fördern. Temporäre Entlastung der psychologischen Spannungen, wie Druck, Nervosität, Angst und milder Tiefstand, fordern auch den Gebrauch des Calcarea phosphorica. Andere Gesundheitszustände, in denen diese homöopathische Vorbereitung benutzt wird, umfassen Schlaflosigkeit, Verdauungsbeschwerden, Karpaltunnelsyndrom, Diarrhöe, Allergien und hypocalcemia-oder Kalziummangel.

Dieses homöopathische Hilfsmittel ist häufig in den Heilenknochenbrüchen und im Knochenversatz vorteilhaft, da es Balance und Verbesserung der verformten Knochenstrukturen zur Verfügung stellen kann. Tablet Vorbereitungen dieses Mittels werden empfohlen normalerweise als skelettartige Gesundheitsergänzung, Osteoarthritis, Rückenschmerzen zu behandeln und verhindern Osteoporose oder Zerbrechlichkeit der Knochen, die in den älteren Personen und in den post-menopausal Frauen sehr allgemein ist. Dieses kann während und nach der Schwangerschaft in der Entlastung von Müdigkeit und Nährabsorption erleichternd nützlich auch sein.

Die homöopathischen Praktiker, auch angerufen homeopaths, stellen häufig Hilfsmittel zu ihren Patienten nach vollständiger Betrachtung ihrer Probleme zur Verfügung. Die therapeutische Dosierung von Calcarea phosphorica hängt hauptsächlich vom Mildness oder von der Schwierigkeit der Bedingung, von der Vorbereitung des Hilfsmittels und vom Alter des Patienten ab. Einlass der übermäßigen Mengen oder der versehentlichen Überdosierung kann Vergiftung ergeben.