Was sind der medizinische Gebrauch des Boxwood?

Viele Leute suchen nach Kräuterhilfsmitteln als Teil einer homöopathischen Gesundheitsregierung. Boxwood ist eine starke riechende Anlage, die manchmal benutzt, um einige Unpässlichkeiten zu behandeln. Einiger des medizinischen Gebrauches des Boxwood einschließen die Behandlung von HIV/AIDS, Arthritis ss und anregen das Immunsystem, entgiften das Blut, niedrigere Fieber, und bereinigen die Därme. In den eingeborenen Kulturen benutzt worden Boxwood, um Sekundärsyphilis, sowie Lepra zu behandeln.

Der amerikanische Boxwood ist eine kleine, des Hartholzes immergrüne Anlage mit vielen Niederlassungen und haarigen Zweige. Seine Blätter sind ein halber Halbzoll lang und grün und enthalten Alkaloide und ein löschbares Öl. Die boxwood’s Stammbarke ist grau, und seine Niederlassungsbarke ist eine gelbe Farbe. Die Barke ist die Primärsubstanz, die für medizinische Behandlung benutzt, und sie enthält die gerbstoffartigen und galliumhaltigen Säuren, Harz, Phosphate des Kalkes, Eisen, Silikon und Sulfate des Kaliums und des Kalkes. Einige Leute benutzen das Öl, das von der Barke für die Behandlung der Epilepsie und der Zahnschmerzen destilliert.

Der Auszug von Boxwood genannt SPV 30, und ist normalerweise für die meisten Leute sicher. Einige Leute haben Diarrhöe und Klammern, wenn es eingelassener Überfluss ist. Während es keinen wissenschaftlichen Beweis gibt, dass er Gesundheitsprobleme behandeln kann, gibt es eine lange Geschichte von ihr medizinisch verwendend. Amerikanische Ureinwohner benutzten die Barke als Stärkungsmittel für Magenausgaben und als Antiseptikum.

Boxwood benutzt worden um die Welt für Tausenden Jahre. Der griechische Arzt Hippokrates benutzte die Beeren, um Diarrhöe zu behandeln, und der Grieche verwendete sie auch für Darmprobleme. In Chile benutzt der Saft von den Boxwoodblättern, um bei der Angina zu helfen, und in Frankreich, benutzt der Boxwood manchmal als Ersatz für Hopfen. Der zwergartige Boxwood, C. Suecica, benutzt in Schottland als Hilfsmittel für Appetitverlust.

Es gibt viele Warnungen, die mit der Anwendung von Boxwood als medizinische Behandlung verbunden sind. Z.B. sollten schwangere oder stillende Frauen es nie verbrauchen. Es kann giftig sein, wenn gegessener übermäßiger und Blattauszug anstatt des vollständigen Blattes benutzt. Das vollständige Blatt bekannt, um das Erbrechen, die Krämpfe, die Ergreifungen, Paralyse und Tod zu verursachen, weil es wie ein Gift funktioniert. Nach dem Berühren der Blätter einige Leute haben Hautentzündungen.

Die passende medizinische Dosierung von Boxwood abhängt von der person’s Gesundheit, vom Alter und von anderen Bedingungen n. Sie kann auf im Freiverkehr gehandelte oder Verordnungmedizin einwirken. Bevor sie sie als diätetische Ergänzung oder diätetisches Hilfsmittel hinzufügen, sollten Leute mit ihrem Doktor oder Apotheker sprechen.