Was sind die allgemeinsten Ashwagandha Nebenwirkungen?

Obgleich es als sicher wenn genommene kurz Zeitabschnitte gilt, gibt es etwas mögliches ashwagandha Nebenwirkungen. Spezifisch erfahren einige Leute Schläfrigkeit, Übelkeit, das Erbrechen und Diarrhöe. Fehlschläge sind auch für schwangere Frauen möglich. Zusätzlich seit einem von ashwagandha ist die Nebenwirkungen Entzündung des gastro-intestinalen Systems, sollte es nicht von den Leuten mit Geschwüren oder anderen gastro-intestinalen Ausgaben benutzt werden. Leute mit Autoimmunkrankheiten und denen, die Chirurgie durchmachen, sollten das Hilfsmittel wegen der Weise vermeiden, die es mit bestimmten Drogen außerdem reagieren kann.

Im Allgemeinen ashwagandha sind Nebenwirkungen für die meisten Einzelpersonen unwesentlich. Einige Leute können schläfrig werden, und abhängend die Form und die Dosierung, kann es für einige Einzelpersonen schwierig sein zu verdauen. Infolgedessen können sie von der Blähung, von der Übelkeit und von der Entzündung zur gastro-intestinalen Schiene sich beschweren.

Obgleich ashwagandha nicht geglaubt wird, um süchtig machend zu sein, sollte es nur kurz verwendet werden Zeitabschnitte. Studien sind auf die Giftigkeit von ashwagandha auf Ratten geleitet worden, die sie zeigten, nicht zu den Ratten giftig dass war, selbst nachdem sie täglich für 180 Tage verbraucht wurde. Obgleich ashwagandha als sicher für Laborratten gilt, sollten Menschen vorsichtig sein, da ashwagandha Nebenwirkungen für langfristigen Gebrauch durch Menschen nicht studiert worden sind.

Schwangere Frauen und Frauen, die stillen, werden von der Anwendung von ashwagandha abgeraten. Using ashwagandha kann einen Fehlschlag ergeben. Da Studien nicht für stillende Mütter geleitet worden sind, werden sie angeregt das, Hilfsmittel außerdem zu verwenden zu vermeiden.

Gewöhnlich sollten Leute mit bestimmten Autoimmunkrankheiten, wie rheumatischer Arthritis, Lupus und multiple Sklerose, ashwagandha nicht verwenden. Spezifisch wird ashwagandha gedacht, um das Immunsystem im Körper zu erhöhen. Wenn das Immunsystem in zunehmendem Maße aktiv wird, kann es die Symptome dieser Krankheiten veranlassen sich zu erhöhen und die erhöhte Schmerz oder Unannehmlichkeit verursachen.

Eine der ashwagandha Nebenwirkungen ist, dass sie auf bestimmte Drogen einwirken kann. Z.B. sollte sie nicht in Verbindung mit einem Immunosuppressant oder einem Beruhigungsmittel verwendet werden. Ein Immunosuppressant arbeitet, indem es das body’s Immunsystem verringert. Da ashwagandha das body’s Immunsystem veranlaßt, in zunehmendem Maße aktiv zu werden, kann es den Immunosuppressant veranlassen, erfolglos zu sein. Zusätzlich verursacht ein Beruhigungsmittel Schläfrigkeit. Wenn ein Beruhigungsmittel eingelassener Zusammenhang mit ashwagandha ist, das auch Schläfrigkeit verursacht, kann es die übermäßig ermüdete Person bilden.

Wie mit jedem möglichem Hilfsmittel, sollten irgendwelche ashwagandha Nebenwirkungen eine medizinische Fachkraft oder einen Arzt berichtet werden. Es ist am besten, alle mögliche Interessen oder Fragen sofort zu adressieren. Bis weitere Studien auf menschlichem Verbrauch abgeschlossen sind, ist es am besten, dieses Hilfsmittel sorgfältig zu benutzen.