Was sind die allgemeinsten kolloidalen silbernen Nebenwirkungen?

Kolloidales Silber ist eine Flüssigkeit, die aus den kleinen Partikeln des metallischen Silbers gesetzt in Wasser besteht. Diese Substanz ist als natürliches Hilfsmittel für medizinische Ausgaben wie bakterielle, Viren- und pilzartige Infektion, Mund- und auf die Lunge bezogene Krankheiten und einfache Schnitte häufig benutzt oder bräunt sich. Obgleich viele Leute irrtümlich glauben, dass natürliche Hilfsmittel harmlos sind, können einige nicht wünschenswerte Reaktionen verursachen. Einige der allgemeinsten kolloidalen silbernen Nebenwirkungen können Hautentfärbung, Immunsystemfunktionsstörung oder mögliche Geburtsschäden einschließen.

Eine des am meisten Common und weit der bekannten kolloidalen silbernen Nebenwirkungen ist die Entwicklung einer Bedingung, die als argyria bekannt ist. Wenn eine Person unsachgemäß oder chronisch Silber ausgesetzt wird, fängt es an, in der Haut und in den Organen anzusammeln. Das Resultat dieser Ansammlung ist eine eindeutige und irreversible graue oder blau-graue Entfärbung der Haut. Kolloidales Silber kann auch innen ansammeln und die Farbe der Gummis, der Augen und der Fingernägel ändern. Obgleich diese Bedingung gedacht wird, um kosmetischen und emotionalen Schaden zu verursachen, haben Studien nicht abschließend sich herauf andere körperliche Rückwirkungen gedreht.

Einige Leute glauben, dass eine der lästigeren kolloidalen silbernen Nebenwirkungen eine markierte Funktionsstörung des Immunsystems ist. Silber allein spielt nicht eine Rolle in den normalen körperlichen Funktionen, also wird der Körper gesagt, um sie als fremde Substanz zu sehen. Wenn jede fremde Substanz den Körper einträgt, versucht das Immunsystem, ihn in Angriff zu nehmen. Silber gliedert leicht oder schnell nicht im menschlichen Körper auf und also wird das Immunsystem besteuert und wird nicht in der Lage sein, andere Infektion weg so leistungsfähig zu kämpfen, wie es normalerweise wurde.

Zusätzlich zur Immunsystemdebatte gibt es etwas Debatte vorbei, ob eine der kolloidalen silbernen Nebenwirkungen körperlicher Schaden in sich entwickelnden Fötussen ist. Einige glauben, dass hohe Stufen des Silbers im Körper des Mutter während der Schwangerschaft Entwicklungsabweichungen zum Ansatz, zu den Ohren oder zum Gesicht des Kindes verursachen können. Andere ringen, dass der Gebrauch des kolloidalen Silbers die Immunität des Mutter aufladen kann, die dann zu ein gesünderes Baby führen würde.

Obgleich diese drei Ausgaben als Common gelten, kann es andere mögliche kolloidale silberne Nebenwirkungen geben. Einige der milderen Symptome können Verdauungausgaben, -fieber und -kopfschmerzen einschließen. Strengere Reaktionen können Ergreifungen, Drogeinteraktionen oder Organschaden umfassen.