Was sind die allgemeinsten schwarzen Cohosh Nebenwirkungen?

Schwarzes cohosh ist ein Kraut, das in der Volksmedizin allgemein verwendet ist, verschiedene Arten der weiblichen Störungen, sowie Ruhe zu behandeln die Nerven, die Leber zu ernähren und zu helfen, Blutdruck und Zirkulation auszugleichen. Eine Block cohosh Ergänzung kann in Form einer Kapsel oder einer Pille sein, oder vorbereitet als Flüssigkeit für Gebrauch als Zusatz in einer Tasse Tee. Während es gibt, wurzelt viel Nutzen zum Gebrauch von dem cohosh, dort ist auch das Potenzial, damit einige schwarzes cohosh Nebenwirkungen, besonders mit verlängertem Gebrauch sich entwickeln.

Einige der allgemeinstes schwarzes cohosh Nebenwirkungen beziehen Übelkeit, Kopfschmerzen und Übelkeit mit ein. Es gibt auch einige Reports der allergischen Reaktionen wie Hauthautausschläge oder Schwierigkeitsatmung. Diese Effekte sind häufig mild und scheinen, zufällig zu kommen und zu gehen. Zu anderen Malen entwickeln sich die Nebenwirkungen und scheinen, sich der Intensität im Laufe der Zeit zu erhöhen. Für einige Benutzer die Dosierung der Ergänzung ist zu justieren genügend, die Unannehmlichkeit von Kopfschmerzen und von Übelkeit zu erleichtern und die Richtung des Gefühls auch herabzusetzen verwirrt, das häufig die Übelkeit begleitet.

Schwarzes cohosh Nebenwirkungen können sich entwickeln, wenn die Einzelperson auch Verordnungmedikation für emotionale Störungen wie Tiefstand oder etwas Form oder Angst nimmt. Die beruhigenden Effekte des Krauts auf den Nerven können eine Situation verursachen, in der der Effekt der Medikation verstärkt wird. Dies heißt das, wenn einer Einzelperson eine Anti-angst Medikation wie alprazolam vorgeschrieben worden ist, die beruhigenden Effekte dieser Droge kann durch das schwarze cohosh erhöht werden und macht die Einzelperson so entspannt worden, dass er oder sie nicht imstande sind, normalerweise zu arbeiten. Es gibt auch Einzelbericht einer Kombination des schwarzen cohosh mit einer Art Antidepressivum die Entzündung und die Richtung von Lethargie wirklich erhöhend, die häufig von den Leuten erfahren werden, die unter dieser emotionalen Krankheit leiden.

Während schwarzes cohosh behauptet wird, um zu helfen, wenn man die natürliche Produktion des Oestrogens in den Frauen anregt, kann Gebrauch des Krauts während der Schwangerschaft den gegenüberliegenden Effekt wirklich auslösen. Das Endergebnis ist zusätzliche Unannehmlichkeit während der Schwangerschaft und der möglichen Gegenwirkung irgendeiner Art Hormonbehandlungen, die vom beachtenden Arzt ausgeübt werden. Dass Unannehmlichkeit häufig in Form von strengerem Stimmungsschwingen ist, sowie häufigere Kopfschmerzen und andere allgemein bekannte schwarzes cohosh Nebenwirkungen. Wegen der mögliches schwarzes cohosh Nebenwirkungen während der Schwangerschaft, empfehlen sich viele Gesundheitspflegefachleute, Gebrauch des Krauts einzustellen bis nach dem Kind wird geliefert.