Was sind die allgemeinstes Quercetin-Nebenwirkungen?

Quercetin ist ein Flavonoid mit Antioxidanseigenschaften. Dieses Mittel hat viele natürlichen Quellen, einschließlich Früchte wie Äpfel und Pampelmusen, bestimmte Arten der Nüsse, grüner Tee; es ist eins der Antioxydantien, die mit guten gesundheitlichen Auswirkungen des Rotweins verbunden sind. Flavonoide wie Quercetin werden im Allgemeinen betrachtet, sehr gesund zu sein, und Ergänzungen werden häufig empfohlen, um grundlegende Gesundheit zu erhöhen. Zusätzlich sind Flavonoide wasserlöslich, also scheidet der Körper sie normalerweise aus, wenn sie eingelassener Überfluss sind. Trotz dieser positiven Effekte jedoch sind Nebenwirkungen des ernsten Quercetins berichtet worden, wenn sehr hohe Stufen verbraucht werden.

Ergänzung mit Quercetin wird manchmal für Bedingungen wie Allergien, Diabetes, die Anblickprobleme, die durch Katarakte verursacht werden oder die Netzhautausgaben, Atherosclerose empfohlen und kann für anti-aging Regierungen auch empfohlen werden. Die Quantität des Quercetins schwankt in verschiedene Ergänzungen, aber überall von 500-1.500 ist mg pro Tag eine typische Dosierung für Nutzen für die Gesundheit. Einerseits glauben einige medizinische Fachkräfte, dass sogar diese Niveaus des Quercetins zu hoch sind und setzen einer Person, die für Nebenwirkungen des Quercetins gefährdet ist. Diese Fachleute schlagen vor, dass Quercetin durch eine gesunde Diät eher als Ergänzung erhalten werden sollte.

Das am meisten Common der Nebenwirkungen des Quercetins scheint, Heartburn zu sein, der auftritt, bald nachdem es eine große Dosis genommen hat. Saurer Rückfluß kann auch auftreten. Das Nehmen der Ergänzung mit oder kurz nach einer Mahlzeit wird normalerweise diese verhältnismäßig milde Nebenwirkung los.

Andere Nebenwirkungen des Quercetins können eine Zunahme der Entzündung im Körper umfassen. Obgleich Antioxydantien am bekanntesten sind, damit ihre Fähigkeit Entzündungprozesse im Körper kämpft, kann eine sehr große Dosis den gegenüberliegenden Effekt wirklich haben und Entzündung verursachen. Berichte über diese Nebenwirkung zeigen an, dass dieser häufig oben als Schmerz und Steifheit in den Verbindungen zeigt.

Eine andere mögliche Nebenwirkung bezieht anormale Hormonniveaus mit ein. Oestrogen, ein weibliches Hormon, scheint, gegen hohe Quercetinniveaus besonders empfindlilch zu sein. Eine Studie zeigte viel höhere Oestrogenblutniveaus in den post-menopausal Frauen, die sehr Oestrogentherapie zusätzlich zu den hohen Stufen des Quercetins nehmen, als verglichen mit einer ähnlichen Gruppe Frauen, die nicht mit Quercetin ergänzten. Hohe Stufen der weiblichen Hormone sind mit einem höheren Risiko der reproduktiven Krebse und des Brustkrebses in den Frauen verbunden gewesen.

Einige Wissenschaftler glauben, dass Nebenwirkungen des Quercetins ein höheres Risiko bestimmter Krebse auch umfassen können. Während normale Niveaus des Quercetins von einer gesunden Diät scheinen zu helfen, viele Krebse zu kämpfen, sehr konnten hohe Stufen, wie von der über-Ergänzung erreicht den gegenüberliegenden Effekt haben. Dieses scheint zu sein, weil hohe Konzentrationen des Quercetins DNA-Schaden wirklich verursachen können.

Während Quercetin genetischen Schaden möglicherweise verursachen kann, empfehlen viele medizinischen Fachkräfte, dass schwangere Frauen starke Ergänzungen vermeiden. Dieses ist sicherzustellen, dass genetische Änderungen nicht im sich entwickelnden Baby eintreten. Schließlich sollten sehr hohe Dosen in den Kindern auch vermieden werden, weil es eine geringfügige Verbindung zwischen einer hohen Konzentration des Quercetins im Körper und bestimmten Leukämien in den Kindern gibt.