Was sind die Gebräuche von stechende Nessel-Wurzel?

Die Anlage der stechenden Nessel oder das Urtica dioca, ist ein herbaceous Strauch, der weltweit in den Bereichen mit Stickstoff-reichem Boden wächst. Viele seiner Teile werden in der natürlichen Medizin benutzt, und die Wurzel der stechenden Nessel hat pharmakologische Eigenschaften, die zu denen der Blätter unterschiedlich sind. Die Wurzel wird in einigen Formen, einschließlich Tee verbraucht, sahnt und Tinkturform, die eine Lösung der Wurzel im Spiritus ist. Die Wurzel der stechenden Nessel wird benutzt, um den schmerzlichen Symptomen der gutartigen Prostatahyperplasie und (BPH) seiner in Verbindung stehenden Probleme, sowie die gemeinsamen Schmerz zu helfen. Sie auch wird als diuretisches und astringierendes Mittel verwendet.

Als verwendet in einer Kombination mit, sah Palmetto, Wurzel der stechenden Nessel kann an der Entlastung der Schmerz sehr wirkungsvoll sein, die durch BPH verursacht wurden. Diese Bedingung wird durch eine vergrößerte Prostata verursacht, die auf dem Urethra sich betätigt. Männer, die BPH Erfahrung eine große Vielfalt von Unpässlichkeiten haben.

Die Wurzel der stechenden Nessel hat Testosteron und Oestrogen, und es funktioniert, um das Wachstum der Prostatazellen zu verlangsamen. Das Verbrauchen einer Wurzeltinktur der stechenden Nessel kann die Symptome des schmerzlichen Urination, des PfostenUrinationbratenfetts, der reizbaren Blase und des Nachtzeit Urination erleichtern. Andere BPH Symptome umfassen zu häufigen Urination oder die Unfähigkeit zu urinieren.

Wurzel der stechenden Nessel kann die gemeinsamen Schmerz, wie Verstauchungen und Belastungen auch erleichtern. Diese Behandlungsart, wird die Wurzel gewöhnlich in der Sahneform beantragt. Einige Leute benutzen auch die Wurzelteeblätter, um direkt am betroffenen Bereich angewendet zu werden die heiße und Kältekompressen herzustellen.

Die Blätter der Anlage der stechenden Nessel wurden von den Altgriechischen als Abführmittel und diuretisch benutzt. In den modernen Zeiten wird die Wurzel auch als diuretisches benutzt. Diese Art der Alternativmedizinbehandlung ist gewöhnlich von der Wurzel in der Teeform. Sie konnte Leute unterstützen, die unter Wasserzurückhalten und armer Zirkulation leiden.

Die Wurzeltinktur wird manchmal direkt an den Kratzen und an den Kratzern auf der Haut angewendet. Sie tritt als ein astringierendes Mittel auf, weil sie helfen kann, Hautgewebe zu schrumpfen oder einzuengen, das Durchblutung auf dem betroffenen Bereich verringert. Wurzeltinktur der stechenden Nessel wird auf Insektbissen außerdem verwendet.

Leute, die an verbindener Wurzel der stechenden Nessel in ihre Alternativmedizinpraxis interessiert sind, sollten mit ihren Doktoren zuerst sich beraten. Viele der Behandlungen sind nicht wissenschaftlich nachgewiesen worden, und es könnte nachteilige Reaktionen geben, wenn es für lange Zeitspannen genommen wird. Es konnte unsicher sein, während der Schwangerschaft zu nehmen, weil es Kontraktionen anregen und einen Fehlschlag verursachen könnte.