Was sind die Nebenwirkungen von Kombucha?

Kombucha ist ein gegorener Tee, der um die Welt und kürzlich in den Vereinigten Staaten populär ist, die mit Nutzen für die Gesundheit sowie Risiken gewesen ist. Obgleich irgendein Anspruch, dass dieser Tee Krebs verhindern, Verdauung verbessern und das Immunsystem anregen kann, dort Reports der ernsten Nebenwirkungen gewesen sind. Einige Leute haben allergische Reaktionen und verdauungsfördernde Probleme gemacht, während andere giftige Reaktionen gehabt und metabolische Azidose entwickelt haben. Die Nebenwirkungen von Kombucha können alle mögliche berichteten Nutzen für die Gesundheit für einige Einzelpersonen überwiegen.

Verdauungsfördernde Probleme einschließlich umgekippten Magen und allergische Reaktionen werden allgemein Nebenwirkungen von Kombucha berichtet. Einige Verbraucher können Übelkeit, das Erbrechen und die Ansatzschmerz erfahren. Es hat auch die Fälle von der Gelbsucht verbunden mit Kombucha gegeben.

Etwas Nebenwirkungen von Kombucha sind ernster aber selten. Der säurehaltige Inhalt des Tees kann metabolische Azidose verursachen. Diese Bedingung ist das Resultat einer hohen Stufe der Säure im Blut und kann einen Anschlag oder sogar ein Resultat im Tod verursachen. Andere der seltenen aber ernsten Nebenwirkungen von Kombucha ist möglicher Leberschaden.

Die Weise, die Kombucha häufig gebraut wird, kann zu etwas bekannten Nebenwirkungen des Getränks beitragen. Kombucha ist wirklich eine Kolonie der Hefe und des Bakteriums, die mit grünem oder schwarzem Tee gemischt wird und gegoren. Während der Tee allgemein zu Hause in den nicht sterilen Bedingungen gebildet wird, können die Nebenwirkungen von Kombucha ein Risiko der Verschmutzung umfassen, resultierend aus dem Wachstum der schädlichen Formen und des Bakteriums.

Wenn Kombucha in glasig-glänzenden keramischen Töpfen gebraut wird, können die Teesäuren Blei von der Glasur auslaugen. Verbrauchendes Kombucha, das kann gebraut wird Bleivergiftung auf diese Art, ergeben. Während Blei im Körper in einer langen Zeitspanne der Zeit aufbaut, kann es strenge Gesundheitsprobleme verursachen und kann tödlich sogar sein.

Zusätzliche Nebenwirkungen von Kombucha können aus dem Alkoholgehalt in nicht pasteurisierten Versionen des Tees resultieren. Der Alkoholgehalt einiger Marken kann wie 3 Prozent oder das Äquivalent bestimmter Biere so hoch sein. Einige Kombucha Verbraucher haben über das gesummte Gefühl berichtet, und viele Einzelhändler in den Vereinigten Staaten haben das Getränk von ihren Regalen während eine Entschließung gezogen.

Es gibt wenig unmittelbaren Beweis diesmal, dass Kombucha irgendwelche der Nutzen für die Gesundheit liefert, die mit diesem Getränk verbunden sind. Anekdotische Konten, sowie Labor und Untersuchungen an Tieren die Masse des Stützbeweises bilden. Kein medizinisches hauptsächlichjournal hat die Resultate jedes menschlichen Versuches bis jetzt veröffentlicht. Kombucha sollte mit Vorsicht verbraucht werden, bis es den endgültigen Beweis gibt, der von seinem Nutzen und von Risiken vorhanden ist.