Was sind die Nebenwirkungen von Stevia?

Stevia ist eine zu zuckern Alternative, und ist in den Rezepten und in den Getränken häufig benutzt, die ein süsses Aroma benötigen, ohne viele Kalorien zu addieren. Während es gewöhnlich als sicher zu verwenden gilt, haben einige Leute über Nebenwirkungen berichtet, von denen viele nicht erforscht worden oder bestätigt worden sind. Z.B. umfassen etwas berichtete Nebenwirkungen von Stevia Übelkeit, Aufblähung und Gas. Dieses Produkt kann die Übelkeit- und Muskelschmerz, nach Ansicht einiger Benutzer dieses Zuckerersatzes auch ergeben. Einerseits bekannt etwas spezifische Nebenwirkungen von Stevia nur, um eine negative Auswirkung auf die mit bestimmten vorhandenen Bedingungen, wie Diabetes, niedrigem Blutdruck und einer Allergie zum Ragweed zu haben.

Eine der allgemeinsten Nebenwirkungen von Stevia ist Übelkeit. Selbstverständlich da die meisten Leute nicht diesen Stoff eigenständig verbrauchen, kann es schwierig sein, zu erklären, wenn die Übelkeit diesen Bestandteil abstammt, oder das Nahrungsmittel, dass es hinzugefügt worden ist. Einerseits berichten einige Leute auch über übermäßige Aufblähung nach Verbrauch von Stevia, der normalerweise schließlich durch das angeschlossene Gas entlastet wird. Obwohl eine Minorität Leute über diese Nebenwirkungen von Stevia berichtet haben, kann es klug sein, eine kleine Menge des Produktes heraus zuerst zu prüfen, um Übelkeit und bei der Arbeit zu gasen oder Schule zu vermeiden.

Dieser Zuckerersatz bekannt, um mehr als gerade Probleme mit der intestinalen Fläche zu verursachen. Zum Beispiel sind einige Benutzer schwindlig geworden, nachdem sie dieses Produkt verbraucht hatten, während andere ein wenig taubes glauben können. Nach der Einnahme von Stevia, einerseits glauben bestimmte Benutzer mehr Schmerz als Betäubung, während ihre Muskeln wund werden. So kann es eine gute Idee sein dieses, Produkt kurz vor allen körperlichen Tätigkeiten zum ersten Mal zu verwenden zu vermeiden.

Etwas Nebenwirkungen von Stevia neigen nur, die negativ zu beeinflussen, die bereits unter bestimmten Bedingungen leiden, da andere Leute einen Unterschied bezüglich ihrer Gesundheit möglicherweise nicht sogar beachten können. Zum Beispiel haben einige Leute einen Tropfen des Blutdruckes beachtet, wenn sie Stevia verwendeten, der schlechte Nachrichten für die sein kann, die bereits unter niedrigem Blutdruck leiden. Dieses ist nicht die einzige Sache, die dieses Produkt senken kann, da es Blutzucker auch verringern kann, in diesem Fall Diabetiker häufig angeregt werden, ihre Niveaus sorgfältig zu überwachen, wenn man Stevia verwendet. Schließlich können die, die zum Ragweed allergisch sind, Gänseblümchen und andere Anlagen in der Asteraceae-/Compositaefamilie vom Stevia klar steuern wünschen, da es in der gleichen Betriebsfamilie ist, und können eine allergische Reaktion folglich verursachen.