Was sind die Nutzen für die Gesundheit des Nehmens des Bienen-Blütenstaubs?

In einer Welt, die mit groß unbegründeten Ansprüchen der wundersamen „Supernahrungsmittel,“ scheint Bienengefüllt, Blütenstaub, das reale Abkommen zu sein. Viele Leute nehmen tägliche Dosen der Bienenblütenstaubkörnchen als diätetische Ergänzung, da sie fast jedes Element enthält, das für gesundes Leben, einschließlich B-komplizierte Vitamine, Fol- Säure, freie Aminosäuren und Proteine erfordert. Roher Bienenblütenstaub ist auch in den Kohlenhydraten hoch und kann natürliche Antibiotika sogar enthalten.

Bienenblütenstaub anfängt als der mikroskopische männliche Samen der verschiedenen Anlagen n, die zu den Bienenkolonien attraktiv sind. Während die Bienen durch die Blume bewegen, sammelt der staubige Blütenstaub auf ihren Körpern. Using einen speziellen natürlichen „Kamm“ in der Lage sind die Bienen, die ganze diesen Blütenstaub in ein einzelnes Körnchen zu konzentrieren, das zurück zu dem Bienenstock als Quelle der Nahrung für junge Bienen getragen. Diese starken Körnchen des rohen Bienenblütenstaubs gesammelt von erfahrenen Imkern für Gebrauch als menschliche Diätergänzung.

Der medizinische Wert des Bienenblütenstaubs noch studiert, aber bis jetzt es gegeben glaubwürdige Ansprüche der verbesserten Ergiebigkeit, Gewichtverlust, Allergieverkleinerung, verbesserte Hämoglobinproduktion und senkt LDL Cholesterinniveaus, unter vielen anderen. Es gibt sogar einige einleitende Untersuchungen über die Effekte des Bienenblütenstaubs auf Krebs in den Mäusen. Die Mäuse, welche die Nahrung ergänzt mit dem Bienenblütenstaub gegeben, hatten wahrnehmbare Verkleinerungen in der Entwicklung der Milch- Tumoren, ein allgemeiner Zustand unter Mäusen.

Bienenblütenstaub auch gezeigt worden, um allergische Bedingungen wie Heufieber zu verbessern, wenn er mindestens 6 Wochen vor dem Anfang der Allergie genommen, würzen. Es gibt auch Einzelbericht, dass regelmäßige Einnahme des rohen Bienenblütenstaubs Migränekopfschmerzen, Geschwüre der verdauungsfördernden Fläche und bestimmte Infektion der urinausscheidenden Fläche verbessern kann. Natürliche antibiotische Eigenschaften des Bienenblütenstaubs können für diese Resultate verantwortlich sein, oder es kann ein Fall vom Desensitization zu den Allergenen sein, während eine Person eine Toleranz für Betriebsblütenstaub aufbaut.

Es gibt auch Ansprüche, dass Bestandteile im Bienenblütenstaub den Appetit einer Person bei zusätzliche Energie für Übung und natürliche Zunahmen des Metabolismus auch zur Verfügung stellen bändigen können. Die Bienenblütenstaubkörnchen können auf Nahrung besprüht werden, in kalte zusätzliche Erschütterungen gemischt werden oder mit Wasser als nahrhaftes Stärkungsmittel verbraucht werden.

Viele Ernährungsexperten empfehlen, inländisch gewachsenen Bienenblütenstaub nur zu kaufen, da importierter Bienenblütenstaub getrocknet werden kann, bevor man versendet. Qualitätsbienenblütenstaub häufig gespeichert als PhasenNahrungsmittel in den Biokostanschlüssen und sollte halb-feucht sein, wenn er gekauft. Bienenblütenstaub kann mit anderen Produkten wie königlichem Gelee, einer in hohem Grade nahrhaften Substanz gemischt werden mit seiner eigenen Liste der möglichen Nutzen für die Gesundheit.

ina ist einfach, in der Pille- oder Puderform zu finden. Obgleich es keine bekannte Giftigkeit gibt, die mit spirulina verbunden ist, zu sprechen ist immer am besten und am sichersten, mit einem Gesundheitsvorsorger, bevor man irgendeine Ernährungsergänzung nimmt.