Was sind die Risiken einer Abbruch-Diät?

Eine Abbruchdiät ist im Allgemeinen wahrscheinlich eine ungesunde Weise, Gewicht zu verlieren. Der Prozess verhungert im Wesentlichen irgendjemandes Selbst- von Kalorien und Fett während eines kurzen Zeitraums, um Gewicht schnell zu verlieren. Er wird manchmal in Verbindung mit anderen ungesunden Gewichtverlustmethoden, wie viele Stunden lang pro Tag trainieren oder Nehmen der Diätpillen getan, das negative Gesundheitsrisiken sogar erhöht. Abbruchdiäten können Probleme in den Bereichen von psychischen Gesundheiten, Organ- und Körpersystemsschaden, gesenkter Metabolismus und Gewichtrückseite schnell gewinnen verursachen.

Ein Risiko einer Abbruchdiät ist die Kreation der Gesundheitsprobleme vom Körper, der zu wenig Kalorien und Nährstoffe empfängt. Das Gehirn benötigt Nahrung, um optimal zu funktionieren, und eine Abbruchdiät schränkt Einlass auf Niveaus ein, wohin das Gehirn nicht erhält, was es benötigt. Dieses konnte Tiefstand, Angst, Magersucht, Bulimie oder andere Gesundheitsprobleme veranlassen sich zu entwickeln. Eine Einzelperson, die bereits unter einem Gesundheitsproblem leidet, konnte seine oder Symptome verbittern, indem er Nahrungsmitteleinlaß einschränkte. Weniger-strenge Geistesprobleme, die Alltagsleben beeinflussen können, umfassen Mangel an Konzentration, Mangel an Schlaf und eine negative Stimmung vom Essen nicht genug.

Die Beschränkung des Körpers zu einer Abbruchdiät kann Schaden der Körperorgane und -systeme vom Mangel an Vitaminen, Mineralien, Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten verursachen. Wenn sicher, werden Substanzen im Körper zu niedrig, es geben ein Risiko für einen Herzinfarkt, Anschlag, Leberprobleme, Niereschaden und anderen KörperSystemfehler. Das Immunsystem des Körpers wird auch wegen des Mangels an Nährstoffen geschwächt, der eine Einzelperson wahrscheinlicher krank werden lässt. Frauen konnten Probleme mit Menstruation während der Abbruchdiäten machen, die zu Probleme mit Ergiebigkeit führen können.

Ein Hauptrisiko in einer Abbruchdiät gewinnt zurück das Gewicht, das sofort nach Aufhören der Diät verloren war. Die Diät ist nicht im Laufe der Zeit, damit bald, da eine Einzelperson anfängt regelmäßig, wieder zu essen, er stützbar, oder sie gewinnt zurück die meisten oder alles Gewicht, das verloren war. Metabolismus konnte niedriger auch werden, weil der Körper der Notwendigkeit glaubt, mehr Kalorien als Fett zu speichern, um Verhungern zu verhindern, also konnte eine Einzelperson mehr Gewicht, als wirklich gewinnen während auf der Diät verloren war. Eine Einzelperson konnte sie unmöglich finden, mehr Gewicht hinter einem bestimmten Punkt, sogar während auf der Diät, wegen der Verringerung des Metabolismus zu verlieren.