Was sind die Sourceschaltungen der Faser?

Viele allgemeinen Nahrungsmittel gelten als ausgezeichnete Quellen der Faser. Die meisten Früchte, das Gemüse, die Hülsenfrüchte und die verschiedenen Arten Körner haben Hochfaser Niveaus, wie etwas Imbißnahrungsmittel tun. sind lösliche und unlösliche Faser wichtige Facetten der menschlichen Diät, als jedes Hilfsmittel in der Verdauung und fördern bestimmte andere Gesundheitseigenschaften.

Faser ist notwendig in der menschlichen Diät, um Gleichmässigkeit und allgemeine verdauungsfördernde Gesundheit zu fördern. Sie senkt zusätzlich Blutcholesterin, reguliert Blutzuckerspiegel und kann eine Rolle spielen, wenn sie colorectal Krebs abhalten. Da eine Hochfaser Diät Leuten hilft, schneller voll sich zu fühlen, kann es zu den Gewichtverlustzwecken vorteilhaft auch sein.

Es gibt zwei Arten Faser gefunden in den Nahrungsmitteln. Lösliche Faser, die in erweichendem Schemel hilft, wird häufig in den Früchten, im Gemüse, in den Hafern und in den Hülsenfrüchte gefunden. Unlösliche Faser, die Masse addiert, um zu petzen und unverändert bleibt, wenn es die Därme betritt, wird häufig in den vollständigen Körnern, im Gemüse und in den Weizenprodukten gefunden. Beide Arten werden in den meisten Faser-reichen Nahrungsmitteln gefunden, und beide sind für korrekte Verdauung notwendig.

Die besten Quellen der Faser neigen, Nahrungsmittel zu sein, die weniger verarbeitet werden. Kornraffinierung verringert das Niveau der Faser in den Broten und in anderen Kornprodukten. Folglich neigen Vollweizen, vollständiges Korn und Multikorn Produkte, in der Faser, als viel höher zu sein die vom weißen Mehl bildeten. Wenn man eine Hochfaser Diät übt, wird es auch empfohlen, um Obst und Gemüse mit den Schalen und den Häuten zu essen, die an gelassen werden.

Da Faser per Definition ein praktisch schwer verdauliches Kohlenhydrat ist, ist es nur natürlich, dass es in vielen Arten Kornprodukte gefunden wird. Die hohen Faserbrote schließen die beschriftet als Vollweizen, vollständiges Korn und Multikorn mit ein. Zusätzlich haben brauner Reis, wilder Reis, Gerste, Hafer, Vollweizenteigwaren und bulghur hohe Faserniveaus. Multi-Korn Imbisse, wie Tortillaspäne und Cracker, sind auf dem Markt außerdem vorhanden, obwohl es vorteilhaft sein kann, Nahrungtatsachen auf diesen Aufklebern zu überprüfen. Beim als gesunde Produkte, einige vermarktet werden so viel Faser wirklich nicht enthalten, wie ein Verbraucher sein kann führen, um zu glauben.

Früchte, Gemüse und Hülsenfrüchte werden betrachtet, ausgezeichnete Quellen der Faser zu sein. Äpfel, Orangen, Tomaten und Bananen sind einige Hochfaser Früchte. Gemüse wie Brokkoli, Karotten, Sellerie und Mais hat auch hohe Faserniveaus, wie ungeschälte Kartoffeln tun. Es kann vorteilhaft sein, die Obst und Gemüse so häufig zu essen, die roh sind, wie möglich, obwohl gekochte Obst und Gemüse noch Nutzen für die Gesundheit anbieten. Hülsenfrüchte wie weiße Bohnen, Pintobohnen, schwarze Bohnen, Linsen und Erbsen gehören zu den besten Quellen der Faser vorhanden.

Bestimmte Quellen der Faser gefunden in der Pilleform können zu einigem nützlich sein, zwar werden empfohlen nicht, die Faser wirklich zu ersetzen, die natürlich von den Nahrungsmitteln kommt. Solche Ergänzungen enthalten ziemlich kleine Mengen und eingeschränkte Arten der Faser. Zusätzlich enthalten sie nicht die anderen Vitamine, die Mineralien und die Nährstoffe, die in den Nahrungsmittelquellen gefunden werden.