Was sind die Symptome einer Vitamin- Aüberdosis?

Einige Symptome können eine Vitamin Aüberdosis, abhängig von dem Niveau der Überdosis und des einzelnen Patienten begleiten. Eins der unterscheidendsten Zeichen der Vitamin Aüberdosis ist zur orange Haut gelblich. Da dieses Symptom durch Gelbsucht auch verursacht werden kann, ist es wichtig, einen Doktor zu sehen, der andere medizinische Symptome des Patienten betrachten und eine Diagnose erzeugen kann. Glücklicherweise muss eine ziemlich große Menge Vitamin A verbraucht werden, um den Zustand der Überdosis zu erreichen.

Vitamin A ist ein Sammelname für eine Gruppe fettlösliche Vitamine einschließlich Harzöl, eine leicht aufgesogene Form des Vitamins A. Dieses Vitamin dient einige lebenswichtige Funktionen im Körper, und es wird für ein gesundes, aktives Leben angefordert. Menschen können Vitamin A vom Carotin, ein Vorläufer auch erhalten, den der Körper in Vitamin A umwandeln kann. Einige Nahrungsmittel einschließlich Karotten sind große Quellen des Vitamins A, und das Vitamin kann in der zusätzlichen Form auch verbraucht werden.

Für Kinder unter drei, ist empfohlener Vitamin Aeinlaß herum 300 Mikrogramme (MCG) ein Tag. Vier bis acht Einjahres müssen die 400 Magnetkardiogramm-Tageszeitung verbrauchen, während neun bis 18 Einjahres im Allgemeinen Magnetkardiogramm herum 600 ein Tag benötigen. Erwachsene benötigen Unterschiedmengen Vitamin A, abhängig von ihrem Geschlecht und ob sie schwanger oder Milchabsonderung sind. Erwachsene Dosierungen reichen von Magnetkardiogramm 700 jeden Tag bis zu Magnetkardiogramm 1.200, um überzudosieren, jemand eine Notwendigkeit, um Doppeltes seine oder empfohlene tägliche Menge Vitamin A zu verbrauchen.

Eins der ernsteren Symptome der Vitamin Aüberdosis ist Knochenverlust, der die schwachen oder spröden Knochen ergeben kann. Verlängerte Überdosierung kann Osteoporose verursachen. Vitamin Aüberdosis auch ist mit der Übelkeit verbunden und erbricht sich, Übelkeit, unscharfer Anblick, ein umgekippter Magen, Abführung, Reizbarkeit, trocknet oder knackende Haut, Haarverlust und Schaden der internen Organe, besonders die Leber.

In den schwangeren Frauen kann eine Überdosis des Vitamins A Geburtsschäden verursachen. Frauen, die schwanger sind, sollten prenatale Sorgfalt und die Beratung empfangen, um ihre einzigartigen diätetischen Notwendigkeiten zu besprechen. Ein Doktor kann Rat über die besten Nahrungsmittel für Schwangerschaft, zusammen mit dem Ändern der diätetischen Notwendigkeiten durch die Schwangerschaft zur Verfügung stellen und während der Laktierung.

Die meisten Leute, die eine ausgewogene Diät essen, erfahren nicht eine Vitamin Aüberdosis, weil sie ziemlich schwierig ist, zu viel dieses Vitamins zu essen. Jedoch sind solche Überdosen in den Athleten beobachtet worden, die Ergänzungen nehmen und in den Leuten mit essenden Störungen. Sorgfältig verpacken immer lesen, für Vitaminergänzungen, zum zu überprüfen, ob Sie nicht empfohlene Dosierungen der Vitamine und der Mineralien übersteigen.