Was sind die besten Achillessehnes-Übungen?

Achillessehnesübungen sind die Bewegungen, die entworfen, um die Achillessehne in der Ferse zu verstärken. Gebildet von den Sehnen des Gastrocnemius, des soleus und der plantaris Muskeln im Kalb, der Achilles - die stärkste Sehne im menschlichen Körper - Anker diese Muskeln zum Ferseknochen, das calcaneus. Weil diese Sehne die Kräfte bringt, die durch Muskeln im Kalb über der Knöchelverbindung verursacht, indem sie aufwärts auf die Ferse zieht, neigen Achillessehnesübungen, auf der Verstärkung des Gastrocnemius und des soleus und zu einem wenigen Grad zu fokussieren die plantaris. Die meisten wirkungsvollen Übungen sind Veränderungen auf dem Zeigen und dem Biegen des Fusses, sowie das Ausdehnen der Achillessehne, um sie stärker zu bilden.

Der große two-headed Muskel des Kalbs, das von hinten das Knie zum Ferseknochen, der Gastrocnemius läuft, ist ein leistungsfähiges plantarflexor und bedeutet, dass er den Fuß abwärts an der Knöchelverbindung biegt. Unter dem Gastrocnemius im Kalb ist das soleus, ein etwas kleinerer Muskel, der auch plantarflexes der Knöchel, besonders wenn das Knie verbogen. Der dritte Muskel mit einer allgemeinen Sehne im Achilles ist die plantaris, ein verhältnismäßig kleiner Muskel des Beines, dessen Muskelbauch hinter dem Knie aufgestellt und dessen Sehne zwischen den Gastrocnemius und das soleus zur Ferse läuft. Während die Tätigkeit der plantaris also ist, mit.einbeziehen bedeutungslose - es tatsächlich gilt als eine restliche Struktur - Übungen, die den Achilles verstärken, hauptsächlich den Gastrocnemius und das soleus n.

Weil die Kontraktionen des Zuges dieser Kalbmuskeln aufwärts auf der Achillessehne, ausbildet dadurch sieschwenkbar lagert sieschwenkbar lagert den Fuß abwärts wie, wenn sie die Zehe, die Stärke zeigen, die den Gastrocnemius und das soleus, verstärkt proximally, die Sehne. Alle mögliche Übungen, die plantarflexion mit.einbeziehen, können folglich gelten als Achillessehnesübungen. Die Anfängerprüfverfahren und -einzelpersonen, die eine Achillessehnesverletzung rehabilitieren, können von einfachen Sitzübungen profitieren. Diese können, beim Sitzen getan werden am one’s Schreibtisch bei der Arbeit und mit.einschließen grundlegendes plantar und dorsiflexion oder des Fusses, sowie kompliziertere Knöchelbewegungen, wie Zeichnen des Alphabetes mit den one’s Zehen wiederholt zeigen und biegen ere.

Traditionelle Kalb-Verstärkung Bewegungen können auch gelten als Achillessehnesübungen. Diese einschließen Stellung und Sitzkalberhöhungen z-. Stehende Kalberhöhungen, die beide Muskeln bearbeiten, mit.einbeziehen eide, auf einem Schritt zu stehen in die rückseitige Hälfte des Fusses, der weg vom Rand hängt und oben auf die Kugeln der Füße steigt, gefolgt von der Senkung der Fersen hinter dem Schritt, bis eine Ausdehnung geglaubt, bevor man wiederholt. Diese können mit one’s, Körpergewicht zu besitzen oder auf einer Maschine für addierten Widerstand getan werden. Sitzkalberhöhungen, die verbessern, hervorheben das soleus eben, durchgeführt an einer Maschine mit beiden Knien hine, die gegen überhängende Auflagen betätigt, um das Gewicht anzuheben und zu senken.

Obwohl der Achilles die leistungsfähigste Sehne im menschlichen Körper ist, lässt die Tendenz in Richtung zur Enge in den Muskeln des Kalbs es empfindlilch gegen Risse. Aus diesem Grund sollten Ausdehnungen für die Kalbmuskeln und ihre Sehnen in einer Regierung der Achillessehnesübungen eingeschlossen werden. Um den Achilles auszudehnen, empfohlen eine stehende Kalbausdehnung, in der die Einzelperson steht gegenüberstellend eine Wand, Anlagen übergibt auf der Wand auf Kastenhöhe und -schritten ein Fuß gerade zurück in eine Laufleine. Den vorderen Fuß halten gepflanzt und Knie verbog etwas, sollte er das rückseitige Bein geraderichten und die Ferse des rückseitigen Fusses in den Fußboden beim sein Körpergewicht vorwärts losstürzen betätigen, um die Ausdehnung zu erhöhen. Diese Ausdehnung sollte, ohne für 30 Sekunden aufzuprallen, gehalten werden und mit dem rückseitigen etwas verbogenen Knie und Ferse auf dem Fußboden wiederholt werden, der das soleus zielt.