Was sind die besten Kern Pilates Übungen?

Pilates Übungen entkernen konzentrieren auf das Ausarbeiten der Muskeln im Kern des Körpers, der die Rückseite, die Hinterteile und auf das Abdomen bezieht. Die hundert, die Rolle oben und die harte Nuss betrachtet im Allgemeinen, das wirkungsvollste und der Indispensable unter diesen Übungen zu sein. Sie anstreben Ausgleichung, Flexibilität und das Ausdehnen des Kernes, und bekannt, um die niedrigeren rückseitigen Schmerz zu verhindern oder zu entlasten.

Das hundert ist eine der klassischen Kern Pilates Übungen und verwendet im Allgemeinen als die Vorwärmung für Pilates Übungslernabschnitte. Dieses angefangen s, indem man auf irgendjemandes Rückseite mit den Armen an den Seiten und an den Füßen liegt, die aus den Grund mit den verbogenen Knien flach sind. Arme angehoben gerade bis zur Reichweite für die Decke. Die Haupt- und die Schultern angehoben weg vom Boden n, um in Richtung zu den Knien zu bewegen, und die Arme ausdehnen heraus en, um den Fußboden neben den Hüften zu berühren. Es ist wichtig für das Prüfverfahren, den Ansatz zu halten muscles entspanntes und baut auf die Kernmuskeln, um die Arbeit zu erledigen, um die Ansatzmuskelschmerz zu vermeiden.

Die Beine angehoben n, wenn die Knie verbogen für die Anfänger und Kälber, die zu Boden oder gerade parallel sind und für ein vorgerückteres Niveau angehoben. Die Einzelperson inhaliert tief für fünf Sekunden und ausatmet für fünf Sekunden nf. Die Arme gepumpt Energie- und der Bauch, der innen mit jeder Ausdünstung gezogen. Die Arme gepumpt worden 100mal am Ende der Übung, die ihm seinen Namen gibt.

Die Rolle ist oben eine der Kern Pilates Übungen, die bedeutet, um den Dorn auszudehnen und die Beine und das Abdomen zu verstärken. Die Öffnungsposition hat einzelne auf seinem zurück liegen mit den Armen zu seinen Seiten und zu Beinen zusammen mit den Zehen, die oben zeigen. Die Arme angehoben dann gerade oben mit den Fingern e, die auf die Decke zeigen. Er inhaliert dann tief für fünf Sekunden und ausatmet für fünf Sekunden nf.

Beim Ausatmen, gesenkt das Kinn unten zum Kasten und zum Körper, die aufwärts in eine Position von oben sitzen gerollt. Die Kinnaufenthalte betätigten gegen den Kasten beim oben sitzen, gehalten Arme und Beine steif und gerade, und die Einzelperson ausdehnt, um über seinen Zehen für fünf Sekunden hinaus zu erreichen. Nach fünf Sekunden ausatmet er et und rollt zurück unten leicht zum Fußboden.

Ein des populärsten Kernes Pilates trainiert, die harte Nuss, fördert Stärke im Abdomen und in der Flexibilität des Dorns. Die Übung mit.einbezieht -Form zu versuchen, irgendjemandes Zehen mit den Beinen und Torso zu berühren, die angehoben, um eine V-Form zu bilden. Die Einzelperson anfängt, indem er flach auf dem Fußboden mit den Armen, die hinter den Kopf liegt angehoben, aber noch auf dem Fußboden stillsteht. Die gesamte Rückseite muss durch die Fußbodenmatte umfaßt werden und sollte den Fußboden nicht während der Übung jederzeit berühren.

Die Knie gezeichnet innen mit den Füßen noch auf dem Fußboden, und die Einzelperson durchführt die fünf-zweite Einatmung und Ausdünstung hr und hält seinen Atem für Abstände von drei Sekunden. Die Beine angehoben n, gezeigten Zehen, die auf einen Winkel von 45 Grad. Während der folgenden Ausdünstung angehoben die Arme, die Schultern und der Kopf langsam in eine Sitzposition f und die Einzelperson erreicht für seine Zehen. Die Beine bleiben in der Luft während dieser Zeit verschoben und sollten den Fußboden nicht berühren.

Die Schenkelmuskeln sollten entspannt und die Belastung von zu den Kernmuskeln nach links anheben gelassen werden. Der Körper sollte in einer V-Form oben beenden, während Hände verlängert, um für die Zehen zu erreichen. Der obere Körper zurückgeschoben langsam unten auf den Fußboden während der folgenden Ausdünstung genden. Die Beine bleiben über dem Fußboden erhöht.