Was sind die besten Molkerei-Freien Quellen des Kalziums?

Kalzium ist ein Mineral, das von der Diät gewöhnlich erhalten werden muss, um gute Gesundheit beizubehalten. Obgleich viele Milchprodukte wie Milch, Käse und Joghurt ausgezeichnete Quellen des Kalziums sind, konnten die Leute mit Lactoseunverträglichkeit oder die, die auf einer Nichtmilchdiät aus anderen Gründen bestehen, nicht in der Lage sein, diese Nahrungsmittel zu essen. Einige natürliche Molkerei-freie Quellen des Kalziums können belaubtes grünes Gemüse, Bohnen und essbare Meerestiere umfassen. Eine Vielzahl von Ergänzungen ist vorhanden über dem Kostenzähler, das Kalzium in der Diät zu erhöhen. Zusätzlich ergänzen einige Nahrungsmittelhersteller ihre Produkte mit Kalzium in einer Bemühung, den Verbrauchern zu appellieren, die an der Maximierung ihres Kalziumeinlasses interessiert.

Natürliche Nichtmilchquellen des Kalziums können belaubtes grünes Gemüse, Bohnen und essbare Meerestiere umfassen. Beispiele des Gemüses, das im Kalzium hoch sind, umfassen Kohlgrüns, Spinat, Rübegrüns, Kohl, Rübengrüns und Löwenzahngrüns. Soyabohnen, weiße Bohnen und Langbohnen sind auch Reiche in diesem Mineral. Andere Nichtmilch-, Anlage-gegründete Quellen des Kalziums umfassen blackstrap Melasse und essbaren Eibisch.

Eine Vielzahl der verschiedenen Arten der Fische ist auch im Kalzium hoch. Häufig liefern kleine Fische, die mit ihren intakten Knochen gegessen, die höchsten Mengen dieses Minerals. Sardinen z.B. sind im Kalzium reich. Andere Arten Fische und Schalentiere einschließlich Seebarsch, rosafarbene Lachse, bewirtschaftete Regenbogenforelle und blaue Krabbe sind auch gute Quellen dieses Minerals.

Kalzium kann in den Vitaminen oder in den Ergänzungen auch gefunden werden. Bei Patienten mit hohen Kalziumnotwendigkeiten, die auf einer Molkerei-freien Diät sind-, genügend Kalzium durch die Diät kann zu erhalten schwierig sein. So dienen Vitamine als gesunde, kosteneffektive Weise, Einlass dieses wichtigen Minerals zu maximieren. Ergänzungen sind als Pillen vorhanden, die durch die schluckenden, kaubaren Pillen oder als Puder genommen, als in Getränke Misch sein kann. Häufig kombinieren diese Ergänzungen Kalzium mit Vitamin D, weil beide Mittel für die Instandhaltung der starken Knochen wichtig sind.

Viele verstärkten Nahrungsmittel können gute Quellen des Kalziums auch sein. Eine Vielzahl der Hersteller hinzufügt Kalzium verpackter Nahrung zium, weil sie gemerkt, dass Verbraucher interessiert sind, an, mehr Kalzium in ihren Diäten zu erhalten. Viele Arten essfertige Frühstückskost aus Getreide und sofortige Hafermehlpakete enthalten addiertes Kalzium. Getränke wie Sojabohnenölmilch und Orangensaft verstärkt häufig mit diesem wichtigen Mineral. Obgleich Eigenschaft dieser Produkte häufig die Werbung ihres Kalziuminhalts beschriftet, ist eine andere Weise, die Menge des Kalziums in einem Produkt festzustellen, seinen Nahrungtatsachenaufkleber zu betrachten.