Was sind die besten Spitzen für das Laufen mit Schienbein-Schienen?

Schienbeinschienen können als das Resultat einiger Verletzungen oder Probleme in den untereren Beinen auftreten, also aufzukommen ist manchmal schwierig, mit einem guten Behandlungplan. Schienbeinschienen auftreten häufig in den Läufern en, die trotz der, Schmerz zu laufen halten möchten, und während das Laufen mit Schienbeinschienen möglich ist, es nicht immer ratsam ist, da so tun die Schmerz verschlechtern oder eine Verletzung verbittern kann. Der One-way, zum des Betriebs mit Schienbeinschienen sicherer und handlicher zu bilden ist, eine Schienbeinschienenkompresse zu benutzen, die eine eng anliegende Hülse ist, die auf die untereren Beine während der körperlichen Tätigkeit schiebt.

Einige Läufer erfahren Schienbeinschienen mitten in einem Durchlauf oder einem Rennen, die die Mittel, die mit Schienbeinschienen laufen, notwendig sein können. Wenn die Schmerz mild sind, kann dieser sicher sein, aber die strengen Schmerz können eine Notwendigkeit am Läufer anzeigen zusammen, zu laufen zu stoppen. An diesem Punkt ist es notwendig für den Läufer, seine oder laufende Gangart zu überprüfen, um festzustellen, wenn das die Schmerz verursacht. Der Läufer kann einen Berufstrainer oder sogar einen Doktor besuchen müssen, die feststellen können, wenn die laufende Bewegung zu wichtige Angelegenheiten im untereren Bein, wie Brüchen, Sehnenentzündung führt, Muskel belastet, und so weiter.

Eine temporäre Verlegenheit, die einem Läufer erlaubt mit, Schienbeinschienen zu laufen fortzufahren, ist, eine Kompressionshülse zu benutzen. Diese Hülsen hergestellt häufig vom Neopren oder von Lycra® er, die eng anliegende Materialien sind, die Extraunterstützung den Muskeln und den Sehnen innerhalb des untereren Beines hinzufügen. Schienbeinschienenhülsen können Durchblutung- und Abnahmeschwellen auch erhöhen, und weniger Schwellen anwesend im Bein ist, fühlt das Bein das besser. Dieses ist nur eine temporäre Verlegenheit, jedoch und es sollte mit anderen Behandlungen für Leute kombiniert werden, die mit Schienbeinschienen laufen.

Der Läufer muss beide Konditionierung betrachten ausübt ihn, oder sie tut in den untereren Beinen und im Sitz der laufenden Schuhe er, oder sie trägt. Schuhe, die heraus getragen oder ein unsachgemäßer Sitz sind - ermangelnd in der Senkfußeinlage, z.B. - können den Fuß und das unterere Bein veranlassen, auf unnatürliche Arten zu bewegen, die zu die Schienbeinschienenschmerz führen können. Läufer sollten Fußbekleidung, häufig zu ersetzen erwägen und sollten verschiedene Schuhe sorgfältig erforschen, um die mit der besten Unterstützung zu finden. Bedingenübungen müssen auch erfolgt werden, um im untereren Bein zu verstärken und Tonmuskeln und -sehnen. Schienbeinschienen sind manchmal das Resultat der Brüche, die auftreten, weil Muskeln und Sehnen nicht genug stark sind, die Beine durch intensive körperliche Tätigkeit zu stützen. Die Konditionierung konnte helfen, solche Verletzungen zu verhindern.