Was sind die besten Übungen für Behinderte?

Die besten Übungen für Behinderte abhängen nach, welcher Art der Unfähigkeit die Person hat. Zum Beispiel wenn die Person einen Rollstuhl benutzt, konnten einfache Armübungen helfen, die Muskeln des Unterarms zu verstärken. Atmentechniken können vorteilhafte Übungen für Behinderte sein. Using Ausrüstung wie Handgewichte oder eine einfache Kugel sein können andere Formen der Übungen für Behinderte.

Das Handradfahren kann den Puls bei der Verstärkung der Arm- und Handmuskeln erhöhen. Dieses Spezialgerät bekannt als Dynamometer- oder Handzyklus des oberen Körpers. Dieses kann Stärke in den Armen, in den Schultern und in der Oberlederrückseite verbessern. Es ist auch eine gute Methode des Tonens.

Übungen für Behinderte, die nicht imstande sind, für lange Zeitspannen zu stehen, aber haben Gebrauch von ihren Beinen, können ein Standardübungsfahrrad mit.einbeziehen. Dieses liefert ein volles kardiovaskuläres Training, beim Tonen und Verstärkung des Beines muscles. Es ist immer eine gute Idee, langsam anzulaufen. ÜberwachungPuls ist außerdem wichtig. Vor dem Beginnen irgendeiner Art fleißiges Übungsprogramm, sollte die Einzelperson mit einem Arzt beraten.

Wenn die physikalisch untaugliche Person etwas Mobilität hat, ist das Schwimmen eine ausgezeichnete Form der Übung. Dieses liefert den Muskel, der sowie Herz Eignung verstärkt. Zusätzlich zur Schwimmen kann Wasser Aerobics zu einigen untauglichen Einzelpersonen vorteilhaft sein. Ein Schwimmenausbilder kann Anweisung und Überwachung anbieten.

Rollstuhlübungen für Flexibilität und das Tonen können Tätigkeit und Spaß zur Verfügung stellen. Bicep Wellungen sind ein guter Ausgangspunkt. Die Person hält eine Suppe kann in jeder Hand, Schlaufenarme etwas, während das Verstauen innen nah an der Seite stößt. Er anhebt dann die Dosen oder die Handgewichte langsam, beim Halten für einen Zählimpuls von fünf Sekunden f. Ein Satz von 10 Wiederholungen sollte genügend sein.

Andere Stuhlübungen für Behinderte umfassen den Gebrauch der Widerstandbänder. Ein Widerstandband gebildet, um auszudehnen und, während der Name vorschlägt, liefert Widerstand. Dieses hilft, Armmuskeln zu verstärken. Die Person befestigt einfach ein Ende des Widerstandbandes an einen Gegenstand wie einen Türdrehknopf. Sobald das Band fest gesichert, zieht die Person das Band in Richtung zu, dann freigibt langsam ibt.

Es gibt einige Veränderungen für diese Art des Widerstandtrainings. Wenn die Einzelperson in der Lage ist, so zu tun, trainiert Verlängerung für die Füße und Beine sind eine andere ausgezeichnete Wahl. Es ist nützlich, ein paar Sätze Widerstandbänder zur Arbeit über die Arme und die Beine gleichzeitig zu kaufen.

Einige Formen der Übungen für Behinderte können Druckentlastungs- und -entspannungnutzen außerdem zur Verfügung stellen. Fischen ist eine gute Wahl. Die meiste jede untaugliche Person, die vollen Gebrauch von seinen Armen und Händen hat, kann an dieser Tätigkeit teilnehmen. Sie kann Begleitung auch versehen, wenn sie mit einem Freund genossen.

Kann Fischen das Muskelbiegen, es nicht nur zur Verfügung stellen ist eine gute Form der Geistesanregung außerdem. Es kann von jedem möglichem Stuhl bequem genossen werden, der entlang Seite von einem See gesetzt. Fischen kann in Verbindung mit kayaking, abhängig von dem Grad von Mobilität auch genossen werden, welche die Person hat.