Was sind die besten und schlechtesten Nahrungsmittel für Niere-Steine?

Es gibt bestimmte Nahrungsmittelbeschränkungen, wenn es zum Beseitigen oder zum Verhindern der Nieresteine kommt. Einer was für Person erlaubt werden kann zu essen ist abhängig von der Art des Nieresteins, den er hat, die allgemeinsten Arten, die Kalziumoxalat- und Kalziumphosphatsteine sind-. Die besten Nahrungsmittel für Nieresteine sind die mit niedrigem Natrium und niedriger Kalziuminhalt, eine Arten Gemüse und mageres Fleisch. Die schlechtesten Nahrungsmittel mit.einschließen die meisten Beeren, Bohnen und dunkles Blattgemüse, unter anderem nderem. Es gibt auch Nahrungsmittelrichtlinien, die helfen können, das Risiko für das Entwickeln der Nieresteine zu verringern; wenn es zu den Nahrungsmitteln für Nieresteine kommt, ebnet Hydratation, Natrium, und Oxalat- und Kalziumverhältnisse können helfen, das Risiko für Steinentwicklung zu verringern.

Doktoren empfehlen häufig eine Person schnitten seinen Gesamtnatriumeinlaß während auf einer Nierestein-Verhinderungdiät. Verarbeitete oder in Büchsen konservierte Nahrungsmittel sind einige der größten Quellen des Natriums; natürlich gebildete Nahrungsmittel enthalten normalerweise die wenige Menge des Natriums. Z.B. kann ein Hotdog 6 Zoll (15.2 Zentimeter) bis 1.046 Milligramme Natrium enthalten, das fast Hälfte der Natriumtäglichen Anforderung ist.

Die beste Weise, diese Nahrungsmittel zu vermeiden ist, heraus zu essen, oder vor-gebildete Mahlzeiten zu kaufen einfach zu vermeiden. Manchmal können Gaststätten mehr Natrium addieren, um das Aroma bestimmter Nahrungsmittel oder Mahlzeiten zu erhöhen, aber diese kann eine Person über seiner täglichen Natriumanforderung setzen. Ihre eigenen Mahlzeiten zu kochen und die Vermeidung des Gebrauches des Salzes sind zusätzliche Weisen, Natriumeinlaß zu senken.

Obgleich es nicht eine tatsächliche Nahrungsmittelempfehlung ist, spielt Hydratation auch eine Schlüsselrolle, wenn sie zu den Nieresteinen kommt. Wasser ist eine billige Weise, hydratisiert während des Tages zu bleiben; gewürztes Wasser und Orangensaft können auch helfen. Nicht alle Getränke sind für Nieresteine jedoch gut besonders wenn eine Person einen Kalziumoxalatstein hat. Klinischer Beweis zeigt, dass etwas gekohlte Getränke, Preiselbeersaft, Kaffee und Tee Oxalat enthalten, das das Risiko für das Entwickeln eines Steins erhöhen kann.

Was spezifische Empfehlungen anbetrifft, Nahrungsmittelgenehmigungen schwanken. Gute Nahrungsmittel für die Nieresteine, die durch Oxalat verursacht, mit.einschließen etwas Gemüse und mageres Fleisch ageres, die täglich gegessen werden sollten, um Gesamtgesundheit zu verbessern. Es gibt eine Handvoll Nahrungsmittel, die für die Leute schlecht sind, die für Nieresteine anfällig sind, jedoch. Erdnüsse, Bohnen, die meisten Beeren, die Trauben, das dunkle Blattgemüse, die Sojabohnenölprodukte und die Orangen sind gerade einige der Nahrungsmittel, die diese Leute normalerweise vermeiden sollten.

Wenn eine Person einen Kalzium-spezifischen Stein jedoch hat gibt es mehr Nahrungsmittel, die er essen kann. Das Ziel hier ist, Kalziumeinlaß zu begrenzen, damit das Risiko für Nieresteine niedrig ist-. Gute Nahrungsmittel für Nieresteine einschließen Niedrigkalziumnahrungsmittel- und Molkereialternativen, wie Reismilch, die täglich verbraucht werden kann. Die Plusseite ist, dass viele dieser Molkereialternativen zusätzliche Nährstoffe enthalten; das unten seitliche ist, dass einige höher als durchschnittliche Natriumniveaus enthalten können.

Es ist wichtig dass eine Person mit dieser Art des Steins, nicht vollständig Kalzium von seiner Diät zu beseitigen, jedoch; Kalzium ist für Knochenstärke und die Verhinderung der Osteoporose, besonders für Frauen noch wesentlich. Milchprodukte können gelegentlich verbraucht werden, solange sie die Kalziumbeschränkungsrichtlinien treffen, die von einem Ernährungssachversta5ndiger oder von einem Arzt gegeben. Leute mit Kalzium-spezifischen Nieresteinen können Wegbegrenzung Nahrungsmittel noch genießen, solange sie in der Mäßigung verbraucht.