Was sind die drei Arten des Ginsengs?

Es gibt drei Hauptsorten Ginseng, Orientale, Sibirier und Amerikaner. Orientalisches Ginseng ist in der traditionellen chinesischen Medizin für Tausenden Jahre benutzt worden. Amerikanische Ureinwohner haben ebenfalls amerikanisches Ginseng für die ganze ihre notierte Geschichte benutzt.

Während alle drei Formen viele allgemeinen Elemente teilen, gibt es Unterschiede unter ihnen. Sibirisches Ginseng ist nicht wirklich Ginseng überhaupt, aber eher ein entfernter Vetter zur orientalischen Sorte.

Orientalisches Ginseng (Panax-Ginseng) wird in China und in Korea gewachsen. Roter Panax, wie von den Koreanern gewachsen ist die populärste Form des Ginsengs. Er erhält seinen Namen von der Verarbeitung der Wurzel, die es rot dreht. Weißes orientalisches Ginseng ist einerseits die Ginsengwurzel, die natürlich ist trocknen lassen worden.

Wildes orientalisches Ginseng ist im Markt heute extrem selten und kann einen Preis von Zwanzig tausend Dollar ein Unze (31103.3 Milligramme) aufwärts beherrschen. Aus diesem Grund wird chinesischstes und koreanischstes Ginseng normalerweise für Gebrauch angebaut.

Amerikanisches Ginseng, (Panax quinquefolium) auf einmal war in allen Gebirgsregionen der Vereinigten Staaten reichlich. das Über-Ernten führte zu feste Beschränkungen auf diesem sobald-reichlich vorhandenen Kraut. Jetzt nur genehmigte Ginsengerntemaschinen werden für die wilde Ginsengwurzel graben lassen.

Amerikanisches Ginseng wird auch allgemein angebaut. Verhältnismäßig einfach zu wachsen, nimmt die Wurzel ungefähr 5 Jahre, um das Ernten von Reife zu erreichen.

Sibirisches Ginseng, (eleutherococcus senticocus) ist ein entfernter Vetter zum Panax-Ginseng des Orientes. Während sibirisches Ginseng viele der gleichen Eigenschaften der orientalischen Sorten teilt, zu kultivieren ist einfacher und verkauft im Allgemeinen für viel kleiner.

Alle Formen des Ginsengs werden gesagt, um zu helfen, wenn man Druck verringert, Vitalität verbessert und das Immunsystem auflädt. Orientalisches Ginseng, ob Weiß oder Rot, wird häufig als tägliches Stärkungsmittel mit dem zusätzlichen Nutzen einer Energieerhöhung genommen.

Amerikanisches Ginseng ist gefunden worden, um Wechseljahresfrauen mit heißen Blitzen zu helfen, Fieber und die Lockerung von einem trockenen verringert und den Husten wegen der rauchenden oder anderen Faktoren zerhackt. Russische Wissenschaftler behaupten dass sibirische Ginsenghilfsmittel im Gedächtnis, in der Ausdauer und in der Ausdauer. Sibirisches Ginseng ist eine Heftklammer des Athleten und der Produktionsarbeitskräfte.

Welche Art des Ginsengs sollte eine Person nehmen? Irgendeine der drei Arten wird im Allgemeinen betrachtet, lohnend zu sein. Preis und Verwendbarkeit spielt eine wichtige Rolle auch. Mit dem Aufkommen des on-line-Einkaufens, sind alle drei Formen leicht verfügbar.