Was sind die unterschiedlichen Arten, Metabolismus zu messen?

Einige Leute, die Mühe Gewicht, zu verlieren haben oder zu gewinnen, profitieren von dem Kennen ihrer Metabolismusrate. Metabolismusrate einer Person ist die Rate, an der sie Kalorien brennen. Die Zahl Kalorien, die eine Person ist braucht pro Tag, seiner oder stillstehender metabolischer Rate plus (RMR) die Energie gleich, die durch Übung oder tägliche Tätigkeiten verbraucht. Zwei Methoden, zum des Metabolismus zu messen sind direkte und indirekte Kalorimetrie.

In der direkten Methode bleibt eine Person in einem metabolischen Isolierraum 24 Stunden lang. Dieses ist die genaueste Weise, Metabolismus zu messen. Da eine Person innerhalb des Raumes Körperhitze abgibt, aufwirft sie eine Schicht Wasser außerhalb des Raumes er, der benutzt, um Temperatur zu messen. Mit dieser Temperatur kann ein Forscher die Zahl Kalorien berechnen, welche die Person verwendet.

In der indirekten Kalorimetrie gemessen die Menge des Sauerstoffes, den eine Person verwendet. Es gibt ein Verhältnis zwischen der Menge des Sauerstoffes Gebrauch eines Körpers und die Energie, die sie verwendet, und Wissenschaftler in der Lage sind, die Zahl den Kalorien zu berechnen, die von der Menge des Sauerstoffes benutzt verbraucht. Mit Handvorrichtungen atmet eine stillstehende Person in ein Mundstück, das das Verhältnis des Sauerstoffes zum Kohlendioxyd misst. Dieses Verhältnis feststellt ses, wie leistungsfähig eine Person Sauerstoff benutzt, der seinem oder RMR entspricht.

Diese handhelds können an den gyms und an kleiner in den Büros des Doktors allgemein gefunden werden. Nach einem Trainer oder einem Doktor erzielt Resultate RMR einer Person vom Hand, schätzt der Trainer oder der Doktor die täglichen Bewegungsstufen des Benutzers und die Kalorieeinlaßniveaus, zum mit einer hergestellten Eignung aufzukommen planen. Zusätzlich vergleichen etwas handhelds RMR einer Person mit dem durchschnittlichen RMR, um, wenn Metabolismus dieser Person langsamer ist, oder den selben wie eine durchschnittliche Person mit der gleichen Höhe, Gewicht und Alter schneller zu messen.

Für Leute ohne Zugang zu oder die Notwendigkeit an vorgerückter Ausrüstung, die Metabolismus, eine einfachere und weniger teure Weise messen kann zu messen, ist Metabolismus, es mit einer standardisierten Formel zu berechnen. Diese Formeln messen Höhe, Gewicht und Alter, um mit einem RMR aufzukommen. Sie sind für die durchschnittliche Person mit einer Standardhöhe, einem Gewicht und einem Alter, also sind die Formeln weniger genau als andere Methoden.

Eine dieser Formeln ist die Harris-Benedict Gleichung. Männer sollten ihr RMR mit dieser Formel berechnen: 66 + (x-Gewicht 13.7 in den Kilogramm) + (5 x-Höhe in den Zentimeter) - (6.8 x-Alter in den Jahren). Frauen sollten diese Formel verwenden: 655 + (9.6 x-Gewicht in den Kilogramm) + (1.8 x-Höhe in den Zentimeter) - (4.7 x-Alter in den Jahren). Forschung gezeigt, dass die Harris-Benedict Gleichung für überladene Leute und Leute weniger genau ist, die Gewicht verloren, als es für Leute ist, die ein durchschnittliches Gewicht haben und nie überladen gewesen.

Die Harris-Benedict Gleichung kann als Gewichtverlustwerkzeug verwendet werden. Nachdem er sein oder RMR gefunden, kann eine Person dieses den Kalorien hinzufügen er, oder sie verbraucht das Handeln der täglichen Tätigkeiten. Indem er die Kalorien herausfindet, die an einem Tag verbraucht, kann eine Person darauf abzielen, wenige Kalorien als diese Zahl zu essen, um Gewicht zu verlieren.