Was sind die verschiedenen Arten der AB-Kugel-Übungen?

Ausdehnend Übungen und Abdominal- Übungen sind zwei der allgemeinsten AB-Kugelübungen. Mit einer wenig Kreativität jedoch können einige andere Übungen für die AB-Kugel, wie Push-ups oder Plankeübungen geändert werden. AB-Kugelübungen gerichtet hauptsächlich auf das Verbessern von Kernstärke, beim Verbessern der Balance und der Lage. Veränderungen des Knirschens sind einige der allgemeinsten Übungen.

Eins von den einfachsten und sehr häufig verwendete AB-Kugelübungen ist ein Knirschen auf der AB-Kugel. Der Benutzer legt mit seiner oder Rückseite, die gegen die AB-Kugel betätigt, wenn die Knie verbogen, und die Füße betätigten flach auf dem Fußboden. Knirschen erfolgt dann normalerweise, ohne in eine Sitzenposition vollständig zu kommen aber der Abdominal- Muskeln einfach abzuschließen. Dieses engagiert nicht nur die Abdominal- Muskeln in der Frontseite des Körpers, aber die auf den Seiten außerdem, weil man arbeiten muss, um zu verhindern, dass die Kugel zu jeder Seite rollt.

Es gibt viele Veränderungen des Knirschens, das als AB-Kugelübungen verwendet werden kann. Das seitliche Knirschen, das auf die AB-Kugel legt, ist ein Beispiel. Andere AB-Kugelübungen können beim auf den Fußboden flach legen erfolgt werden; zum Beispiel konnte man die AB-Kugel zwischen die Knie setzen und Knieerhöhungen tun, oder die AB-Kugel in den Händen über dem Kopf halten und Knirschen tun, das Weise, beim Anheben der Kugel mit jedem Knirschen. Dieses hilft, andere Bereiche des Körpers zu verstärken und verschiedene Muskelgruppen zu engagieren. Eine Art Rückknirschen, beim Legen von facedown mit dem Magen auf die Kugel ist eine schreckliche Weise, die Rückenmuskel zu verstärken.

Using AB ist die Kugel in einer Push-upposition eine andere große Weise, Übungen zu ändern. Die Füße auf die Kugel setzen, und einen Push-up als Normal dann tun. Eine andere Wahl ist, in eine Push-up oder Plankeposition zu legen und die Füße der Kugel etwas auf beiden Seiten stillzustehen, dann rollt leicht die Kugel von Seite zu Seite. Zusätzlich sind AB-Kugelübungen, die die Kugel benutzen, um eine Ausdehnung zu vertiefen, außerdem sehr wirkungsvoll.

Wieder kann man mit irgendjemandes Rückseite auf die Kugel legen und die Beine heraus mit den Armen gerade ausdehnen obenliegend; dieses ist eine große Weise, die AB-Muskeln und die unterere Rückseite auszudehnen. Das Legen auf den Fußboden mit den Füßen oben auf der Kugel, dann die Hüften leicht anhebend und senkend, ist eine gute Weise, die hip Beugemuskeln auszudehnen. Die AB-Kugel ist ein vielseitig begabtes Stück Eignungausrüstung, das in vielen unterschiedlichen Arten benutzt werden kann; Suche online für Beispiele der spezifischen Übungen.